ins glas geflüstert: ingwersirup hot and spicy

Die Zeit rast.
Schon ist der zweite Monat des Jahres fast vorbei- wie ein Zug, der ewig ratternd auf den Schienen Fahrt aufgenommen hat, und jetzt kaum noch zu stoppen ist.
So viel war zu tun, Anfang 2015.
Jeden Sonntag habe ich mir gesagt “diese Woche musst du UNBEDINGT…”
Und jeden nächsten Sonntag habe ich fesgestellt, dass ich DAZU wieder nicht gekommen bin.
Ingwersirup by Glasgeflüster 1 klein
Dafür habe ich andere Dinge geschafft. Im Zug sitzend, sozusagen.
Ich habe mich einfach mitziehen lassen mit diesem schnellen Leben und habe es genossen.
Da war die Renovierung unseres Wohnzimmers. Jeden Abend sitzen wir jetzt in unserem neuen, gemütlichen Lebensmittelpunkt und denen “ja- das war die Arbeit wert”!
Dann war da der Besuch unserer Gastkinder aus London. Egal ob das gerade “passte”- es war wundervoll. Diese zwei kleinen Kerle waren großartig und haben uns echt bereichert.
Ingwersirup by Glasgeflüster 2 klein
Und dann waren da die immer aufkommenden Ideen für meine Küche. Zwischendurch poppte da etwas auf (“Hast du eigentlich schon mal…?!?”), was unbedingt aus meinem Kopf in ein Gläschen wollte.
So war es auch mit diesem Sirup. Ich habe gerade eine echte Ingwerphase hinter mir. Ingwertee. Ingwer als Gewürz. Ingwer überall drin.
Warum nicht einfach mal probieren, einen Sirup damit anzufertigen? Den man dann nachher mit einem Glas sprudelndem, kühlen Wasser zu einer frischen Limonade verwandeln kann?
Gar kein Problem. Ausprobiert, geklappt, fotografiert.
Auch ein Highlight des neuen Jahres!
Ingwersirup by Glasgeflüster 3 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für drei Gläschen á ca 250ml:
Einkaufszettel Ingwersirup by Glasgeflüster

eine kleine sonntagsflüsterei

Boah- ich war die letzten Wochen so eingebunden, dass ich irgendwie gar nix vom Rest der Bloggerszene mitbekommen habe.
So rot, scharf und hübsch! #habaneiro #chilli #wochenmarkt #food #foodphotography #foodie #foodlove #foodblogger #ilike #ilove #yummy #lecker #essen #kochen #glasgefluester #glasgeflüster #farmersmarket
Heute morgen habe ich mir dann mal eine klitzekleine Runde Blogbesuche gestattet und haufenweise interessante Dinge gefunden.

Die möchte ich nun gleich mal mit Euch teilen.
Schaut doch mal hier vorbei:
1.) Bianca von Elbcuisine hat vor ein paar Posts ganz leckereCreme Fraiche Wecken gebacken, die muss ich mir merken und auch gleich nachbacken!!!

2.) Bei der tollen Ylva von “Der KLang von Zuckerwatte” habe ich jetzt erst mitbekommen, dass sie Supper Clubs gibt! Ihr allerster heisst Walhalla Supper Club und startet bald! Leider kann ich nicht teilnehmen- zu weit weg, aber vielleicht jemand von Euch?

3.) Nicole von Live Life Deeply Now hat eine grandiose Idee gehabt. Da in der Bloggerszene ja auch ganz ab und zu mal etwas Werbung gemacht werden muss, fragt sich jeder BLogger, wie wir Euch Lesern das smart aber gut erkennbar zeigen. Denn wenn wir “gesponsort” werden, hat es zwar den Nutzen für euch, dass wir neue Produkte zeigen, Bücher vorstellen oder auch Giveaways veranstalten können, aber ihr müsst das natürlich auch erkennen können, dass wir das nicht alles ganz alleine bezahlt haben. Darum hat sie uns einen Button gebaut, der gleich in der Überschrift dafür sorgt, dass es schick angezeit wird. Guckt mal hier:Werbebutton code

4.) zurück in die Küche: der liebe Tobi Kuchenbäcker hat einen Kokos Tassenkuchen gezaubert, bei dessm blossen Annblic mir schon das Wasser im Mund zusammenläuft…

5.) Und die Kuchen von der Jeanny… ja, die sind immer sooo hübsch! Der Schokokuchen mit Cheesecakefüllung hier hat es mir besonders angetan.

6.) Als letztes was zum Thema Marmelade: Manning Canning berichtet uns, was wir tun können, wenn die Marmelade einfach nicht fest werden will:Marmelade überarbeiten

Nun machen wir uns hier noch einen gemütlichen Sonntag- was habt Ihr denn so vor?

Nächste Woche habe ich euch erst einmal einen Sirup und dann ein leckeres Brot mitgebracht. HOffentlich ist was für euch dabei!

Ganz liebe Grüße
Eure Britta Glasgeflüster

was süsses fürs wochenende? nugat-bananen-brownies

Sonntags isst man doch gerne mal was süsses, oder?
Na guuut- nicht wirklich wenn man fastet, aber diese Brownies hier, die sind davor entstanden…
Bananen Nugat Brownies by Glasgeflüster 1 klein
Solltet Ihr also ganz eventuell zu denen zählen, die jetzt “erstmal nicht dürfen”, dann hebt euch das Rezept hier auf!
Es lohnt sich, sich darauf zu freuen!
Bananen Nugat Brownies by Glasgeflüster 2 klein
Schön cremig und “matschig” sind sie innen drin. Genau so, wie man si emag, diese Brownies.
Ich finde, sie müssen so richtig im Mund schmelzen. Und das tun diese hier!
Bananen Nugat Brownies by Glasgeflüster 3 klein
Undsie sind so volle Kanne schokoladig, dass ich gar nicht genug schwärmen kann.
Ob ich meine Fastenzeit wirklich ohne süsses aushalte?!? ;-)
Bananen Nugat Brownies by Glasgeflüster 4 klein
Hier ist das Rezept für eine kleine Brownie Form:
Einkaufszettel Bananen Nugat Brownies by Glasgeflüster

ins glas geflüstert: himmlisches knoblauchsalz

Nachdem ich mein eingesalzenes Suppengemüse ständig und immer wieder verwende und mein Shiitake Salz zum ständigen Begleiter geworden ist, wird es Zeit, mal wieder eine neue Gewürzmischung anzufertigen.
Dieses Mal für die Liebhaber der “stinkigen Knolle”.
noblauchsalz by Glasgeflüster 1 klein
Ich kann mich kaum noch daran erinnern, weiß aber wohl, dass ich als Kind wirklich keinen Knoblauch mochte. UNVORSTELLBAR heute!
Aus unserer Küche ist er kaum noch wegzudenken. Umso mehr freue ich mich über so ein Salz, das diesen tollen Geschmack gleich mitbringt.
noblauchsalz by Glasgeflüster 2 klein
Und könnt ihr euch vorstellen, wie wundervoll die ganze Wohnung duftet, wenn man dabei ist, es im Ofen zu trocknen? DER HIMMEL muss genauso riechen!
noblauchsalz by Glasgeflüster 3 klein
Ihr könnt es überall dort verwenden, wo Ihr Knoblauch auch frisch verwenden würdet. Verwendet statt der im Rezept angegebenen Menge Salz einfach dieses hier und Ihr könnt euch das Knoblauchpressen sparen!
noblauchsalz by Glasgeflüster 4 klein
Hier ist der Einkaufszettel für zwei wundervoll duftende Gläschen á ca 150ml:
Einkaufszettel Knoblauch Zwiebel Salz by Glasgeflüster

stop! kurze pause mit blutorangen-cranberry-gelee

Der Wecker klingelt. Und wieder geht ein neuer Tag los. Wieder SO einer.
Aufstehen,-erstmal nen Kaffee.
Blutorangen Cranberry Marmelade by Glasgeflüster 1 klein
Dann:
Frühstückmachen, Frühstück essen, kurz mit Kind klönen.
Dann antreiben: schnellerschneller, schneller- wir haben wenig Zeit!
Zur Schule bringen, selber zur Arbeit fahren.
Während der Rechner hochfährt, schnell einen Kaffee holen.
An der Kaffeemaschine schon angesprochen werden: “Können wir uns nachher nochmal zu dem und dem Thema zusammensetzen?” Klar- schick mir nen Termin. Das machen wir!
Zurück im Büro. Mails checken (leider nicht Welt retten- keine Zeit).
Schnell Stift und Block- erstes Meeting. Schnelle Telefonate zwischendurch. Menno, noch gar nicht richtig beim eigenen Team angemeldet- mal schnell kurz zeigen und ein paar Sätze tauschen.
Zurück- nächstes Meeting. Zeit überzogen- egal, Mittag schnell vorm Rechner, die nächsten Mails checken.
Auf die Uhr geguckt- oops. schnell los. Kind abgeholt, zum Kumpel gebracht. Einkaufen. Geschirrspüler, Waschmaschine, usw…
Kind abgeholt.
Abendbrot. Geschichte. Bett.
So- nun ist aber Schluss!
Blutorangen Cranberry Marmelade by Glasgeflüster 2 klein
Jetzt setzt ich mich mal hin, schmier mir ein Brot mit Marmelade und denke an ein Wochenendfrühstück mit der Familie. Schön klönen, Kaffee trinken udn den Tag geniessen.
Diese Marmelade hier- die erinnert mich daran! An lazy sundays ohne Stress.
Blutorangen Cranberry Marmelade by Glasgeflüster 3 klein
Und euch spendiere ich jetzt auch eine Portion davon. Aus welchem Stress holt Euch gerade ein Marmeladenbrot?
Blutorangen Cranberry Marmelade by Glasgeflüster 4 klein
Hier das Rezept für ca 4 Gläschen á 150ml:
Einkaufszettel9

eine kleine sonntagsflüsterei

Der Himmel war knallblau und die Luft eisig klar bei uns heute. Ein wahrer Traum.
Da MUSSTEN wir einfach alles, was zu tun war, stehen und liegen lassen und einen kleinen Ausflug unternehmen.
Oben angekommen! #hohenstein #weserbergland #familieglasgeflüsterunterwegs #sonntagsausflug #pappmühle
Herrlich wars mal wieder im Süntel, der uns sogar mit Schnee beglückte!
Habt ihr auch so einen tollen Sonntag hinter euch?
Die Familie Glasgeflüster brauch mal kurz etwas frische Luft.... #hohenstein #pappmühle #sonntagsausflug #familieglasgeflüsterunterwegs #weserbergland
Wie schon erwähnt, wird diese Woche recht turbulent bei uns- ich freu mich drauf. Trotzdem habe ich natürlich wieder zwei feine Rezepte für euch:
Montag koche ich euch ein herbes Gelee und Freitag gibts nen süssen Glücklichmacher aus dem Ofen.
Ich wünsch euch einen tollen Restsonntag und einen spitzen Start in die neue Woche
Eure Britta Glasgeflüster

ins glas geflüstert: clementinengelee mit karotten und kardamom

Ich bin total aufgeregt. Nächste Woche kommen nämlich Besucher ins Haus Glasgeflüster. Zwei kleine Londoner Jungs besuchen uns, und unser Junior ist das erste Mal Patenschüler.
Clementine Karotte Kardamom Marmelade by Glasgeflüster 2 klein
Hui, das wird was. Kann es kaum abwarten, denn ich denke solche Erfahrungen sind die wertvollsten im Leben. Andere Kulturen, andere Sprachen, einfach andere Menschen.
Hoffentlich fühlen sich die zwei bei uns wohl.
Clementine Karotte Kardamom Marmelade by Glasgeflüster 1 klein
Bis sie aber kommen, ist noch viel zu tun. Da wird die Wohnung gewienert, die Betten frisch bezogen, und schon mal eine Kleinigkeit für die zwei besorgt. Es soll ihnen ja an nix fehlen…
Und natürlich gibts zum Frühstück auch eine oder zwei leckere Marmeladen. Selbstgemacht.
Ob die zwei experimentierfreudig sind? Dann wäre diese ganz besondere Marmelade hier etwas für sie. Ein rauchiger Kardamomgeschmack, der sich aber nicht aufdrängt? Dazu frische Clementinen und bissfeste Karottenwürfelchen. Was besonderes.
Wenn nicht- kein Ding- wir haben noch leckere Erdbeermarmelade im Keller! :-)
Clementine Karotte Kardamom Marmelade by Glasgeflüster 3 klein
Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca vier Gläschen á 120ml:
Einkaufszettel Clementinen Karotten Marmelade mit Kardamom by Glasgeflüster