schokoberge

KNUSPERABEND!

Das.
Ist.
Das.
Zauberwort!!!

Ab dem Moment, in dem wir unserem Sohn offenbaren:“Heute abend darfst Du mit uns fernsehgucken, und dazu gibts ein paar Knabbereien“, ist der Tag verloren.
Jede Minute wird damit verbracht, zu planen, welche süßen und salzigen Knabbereien wir uns einverleiben, was geguckt wird, und wer den Tisch vorbereiten darf…

In den meisten Fällen bereiten wir dafür selbstgemachtes Popcorn vor (ich überbacke es auch immernoch mit ein wenig Butter und leckeren Gewürzen). Aber dieses Mal war mir irgendwie nicht danach.

Ein Blick in unseren Vorratsschrank offenbarte uns einen Haufen „leftovers“, die nach Verarbeitung schrien…

Alles zusammengerührt, und zack- Ihr kauft nie wieder fertige Schokoriegel 🙂
Probiert es mal aus! Wir lieben sie!

Hier der Einkaufszettel:

Und so geht´s:
Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Nun die Zutaten hinzufügen.
Kleine „Berge“ auf ein Backpapier häufeln. Nun durchtrocknen lassen, das dauert ca eine bis zwei Stunden.
Nun kann man sie geniessen, oder in Tütchen verpackt verschenken.

Advertisements

4 Kommentare zu “schokoberge

  1. Und auch die habe ich gerade fertig, denn ich hatte noch ein paar Smacks vom letzten Besuch unseres süßen Enkels.
    Mmmmmhhhh, das wäre auch ein tolles Geschenk…. wenn man sich davon trennen könnte 🙂 Tolle Idee und super lecker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s