schoko minz likör

Ich habe mich an etwas neuem versucht.

Auch diese Leckerei passt in das Feld „Geschenke aus der Küche“. Es sollte relativ kurzfristig zubereitet werden. Wegen der Sahne ist es nicht so lange haltbar. Aber Ihr werdet sehen, auch diese Kleinigkeit hält sich sowieso nicht lang…

Ich trinke doch ganz gerne ab und zu einen kleinen Likör oder Schnaps. Darum verschenk ich auch gerne nette Flüssigkeiten…

Hier habe ich mal H.`s Liebe zu „After Eight“ Geschmäckern zum Anlass genommen, und mir etwas dazu ausgedacht.

Der Grundstoff ist schnell gemacht und hält sich auch etwas. Die Sahne und den Kakao kann man dann nach Bedarf kurz vor dem Verschenken hinzufügen, sodass das „Gebräu“ immer frisch ist.
Wer sich nicht sicher ist, ob der Likör schnell getrunken werden wird, kann ihn auch ohne den sahnigen Zuschuss verwenden. Ist auch sehr lecker!

Hier der Einkaufszettel:

Und so geht´s:

Die Bonbons etwas zerkleinern und in eine große Flasche geben. Den Wodka drauf gießen. Nun die Flasche öfter Schütteln. Das ganze Dauert so ca. 1-2 Tage, wenn man gelegentlich schüttelt. Wer dringend fertig werden muss, hat ordentlich etwas zu tun. Mit viel Schüttelei schafft man das Ganze auch an einem Tag…

Diesen Pfefferminzlikör könnt Ihr nun in der Flasche so stehen lassen und die folgenden Schritte kurz vor dem Verschenken ausführen:

Die Sahne und den Kakao hinzufügen und gut durchschütteln. Es hat sich ein Mixbecher bewährt, mit dem man verhindern kann, dass sich Schokoklümpchen bilden.

Das Ganze in eine schicke Flasche abfüllen und ab diesem Zeitpunkt im Kühlschrank aufbewahren.

Advertisements

3 Kommentare zu “schoko minz likör

  1. Pingback: eine kleine sonntagsflüsterei inklusive einem meter schnaps! « glasgefluester

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s