eine kleine giveaway flüsterei

Hallo Ihr Lieben,

heute ist mein Glückstag. Dies ist mein 77. Post!
Und ich liebe doch die sieben so sehr!!!
Das möchte ich mit Euch feiern!

Zuerst gibts zur Feier des Tages mein neues Lieblingslied. Boah, wenn ich es höre, dann krieg ich Gänsehaut und was für eine!!!!
Zugegebenermaßen, muss ich mich als Castingshow Guckerin outen, um Euch dieses Lied zu zeigen, aber der gestrige Auftritt, den Ihr im folgenden Video sehen könnt, war einfach Weltklasse… Darum nicht die Studio Aufnahme, ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen 😉
Seht selber:

Und als zweites habe ich mir folgendes überlegt:
Ich werde unter Euch treuen Lesern etwas verlosen!

Diese drei Leckereien aus der Glasgeflüster Küche könntet Ihr schon bald Euer eigen nennen!

Und es geht so einfach!
Schreibt mir einfach unten bei den Kommentaren, welches Eure Lieblingsmusik zur Zeit in der Küche ist, und was Ihr gerne kocht, während Ihr dem Lied lauscht! Ich freue mich auf Eure Anregungen!

Ein paar kleine Spielregeln gibt es natürlich:
1.) Bitte schreibt immer eine gültige Mailadresse dazu, damit ich Euch im Falle des Gewinns benachrichtigen kann.
2.) Selbstverständlich wird unter den Kommentaren gelost, also nicht nach Geschmack entschieden! Seid also unbedingt ehrlich, was Musik und Essen angeht! Wem nix einfällt, der grüßt mich einfach lieb in seinem Kommentar- das geht zur Not auch 🙂
3.) Das Gewinnspiel endet heute in einer Woche, also werden alle Kommentare bis Samstag den 18.02.2012 0.00 Uhr gezählt.
4.) Den Gewinner werde ich am nächsten Sonntag dann bekannt geben.
Nun wünsche ich Euch viel Glück, einen tollen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche,

Eure Glasflüsterin

Advertisements

20 Kommentare zu “eine kleine giveaway flüsterei

  1. Hallo meine Liebe!

    Leider muss ich ja gestehen, dass mein Hase öfter kocht als ich. Aber bei „danza kuduro“ von Don Omar und Gambas in Knoblauchöl fühle ich mich fast wieder wie im Tal der tausend Palmen auf Lanzarote! Wundervoll…

    Liebe Grüße
    Dein Strohsternchen

    Gefällt mir

  2. Hallo Glasfluesterin!
    Ich habe gerade mein fertiges Mousse au Chocolat in den Kuehlschrank gestellt. Im Hintergrund laeuft dabei Renee Olstead und bei „Stars fell on Alabama“ und „Hit the road, Jack“ kann ich mit sowohl mit Mixer als auch mit Schneebesen schoen mitsingen und -swingen.

    Liebe Gruesse!
    A.

    Gefällt mir

  3. hallo Glasflüsterin
    Bevor der Termin abgelaufen ist, will ich schnell noch meinen momentanen Lieblingshit melden:
    Bei Adele und ihrem „someone like you“ rühre ich gerade meinen ersten Kochkäse ;.)

    Gefällt mir

  4. Hallo Glasflüsterin,
    herzlichen Glückwunsch zur 77. Post!
    Meine absolute Lieblingsmusik ist im Moment ZAZ……und dazu einen großen Teller mit Pasta und Tomatensuugo vom Blech, schön mit Thymian….lecker!
    Es fehlt dann nur noch ein klitzekleines Gläschen spritzigen Prosecco, da kann es einem nur noch gut gehen .
    Mach weiter so !!!

    Gefällt mir

  5. Hallo Glasgeflüsterin,
    mein Lieblingslied ist z.Zt. Michel Teló mit Ai Se Eu te Pego. Dazu einen sommerlichen Salat mit Rinderfilet und ein Glas Rotwein. Fühle mich dann wie im Urlaub.

    Gefällt mir

  6. Pingback: röstkartoffeln | glasgefluester

  7. Pingback: hacksalat | glasgefluester

  8. Hi meine liebste Glasflüsterin 🙂
    Ich höre am liebsten Deichkind – bück dich hoch ..im Moment..und dabei bereite ich zur Zeit am liebsten Kartoffelgratin/auflauf. Ich glaube in einer Woche drei Mal 🙂
    Ich finde deinen Blog total super und animierend zum Kochen..schleim..also ich echt! Wollt ich nochmal gesagt haben. So bald ich mir wieder mehr Zeit für die Küche nehmen kann, werde ich nicht nur eine Sache nochmal von deiner Seite ausprobieren!!!!

    Gefällt mir

  9. Pingback: Landhaus Auflauf | glasgefluester

  10. „Gotye Feat. Kimbra – Somebody That I Used To Know“ ist zur Zeit mein absolutes Lieblingslied.
    Was ich dabei Koche? alles mögliche und das wo mein mann gerade verlangt 🙂

    Gefällt mir

  11. also mein absolutes lieblingslied ist ben howard mit ‚keep your head up‘, kochen tu ich momentan nicht wirklich ausser mit dir oder für irgendwelche anlässe, aber da würd ich’s hören, bringt mich so wunderbar runter und ‚relaxed‘ das lied. {das hatte ich auch gestern beim autofahren gemerkt ;-)} ich hoffe ich darf trotzdem mitmachen {obwohl ich zwei der dinge bereits mein eigen nennen darf {klimper klimper mit den äuglein}

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s