mediterraner knusperauflauf

Da war schon immer dieser Lieblingsauflauf.
Von Mama!

Hach, seufz, Erinnerungen werden wach…

Er bestand einfach aus gebratenem gemischtem Hack. Darauf Tomatenscheiben, darauf hausgemachtes Kartoffelpüree. Mit Paniermehl und ein wenig geriebenem Parmesan „angeknuspert“.

Den hab ich nun etwas abgewandelt. Für Euch.
Kommt mal her und schnuppert!

Na- was meint Ihr? Der Rosmarin, der Knoblauch, der Thymian.
Feinfein, oder?

Es ist ein bißchen Arbeit, aber tut euch die Schnibbelei, Braterei, Kocherei, Stampferei und Schicheterei an.
Es lohnt sich!

Hier der Einkaufszettel für ca 5 Personen:

Und so geht´s:
Kartoffeln schälen, kleinschneiden und mit der Knobizehe und dem Lorbeerblatt in Salzwasser weich kochen. Abgiessen und das Lorbeerblatt entfernen. Nun mit 3 TL Butter und 2-3 EL Milch stampfen. Nach Geschmack salzen und kleingeschnittene Kräuter (6 Zweige Thymian und 3 Zweige Rosmarin) unterheben. Beiseite stellen.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann das Hack in 2 EL Olivenöl anbraten und Knobi/Zwiebel dazugeben.
In eine Auflaufform schütten.
Zucchini und Parika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In 2 EL Olivenöl anbraten und die Nadeln des restlichen Rosmarin hinzugeben. Dann das Gemüse auf dem Hack verteilen. Die Stampfkartoffeln darauf verteilen und etwas glatt streichen. Paniermehl darüber streuen und kleine Butterflöckchen darauf setzen.
Im Backofen (vorgeheizt) bei ca 180°C ca 30 min überbacken bis das Paniermehl braun und knusprig ist.

Advertisements

4 Kommentare zu “mediterraner knusperauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s