in die flasche geflüstert: schnittlauchblüten essig

Heute habe ich keine lustige Geschichte für Euch.
Kein Zitat vom kleinen Mann.
Kein Mißgeschick aus der Glasgeflüster Küche.

HEUTE…
Gibt es pures Glück im Glas!
Und das passt doch so wunderbar zu Pfingsten! Dieses Rezept stammt von einem meiner liebsten „Einkoch Blogs“ überhaupt, von der wundervollen Marisa von food in jars.
Ich hatte es schon vor einiger Zeit gepinned auf meinem Pinterest Board für Eingemachtes und es wartete quasi auf seinen Einsatz.
Nun habe ich es gemacht und ich freu mich so über diese traumhafte rosa-lila Färbung des Essig, es ist wirklich wundervoll.
Und der Geruch erst! Mein Bruce Lee öffnete die Flasche, schloss die Augen und sagte:“Das riecht ja toll! Das riecht nach Tomatensalat!“ Ich musste ihm die Flasche entreissen, damit er sie nicht an die Lippen setzt und sofort austrinkt 😉
Darum heute meine dringende BItte an Euch:

MACHT DAS HIER NACH!

Ihr werdet es nicht bereuen! Der Essig ist wundervoll. Er sieht so toll aus. Er schmeckt megalecker, er riiiiiiiiiiecht wahnsinnig!

Wenn Ihr diesen Essig verpasst, dann fehlt was in Eurer Küche!
Schnell gemacht, aber was ganz besonderes!

Hier der Einkaufszettel für 500ml:

Und so geht´s:
Die Schnittlauchblüten abschneiden (direkt unter der Blüte) und abwaschen. Gut trocknen lassen.
Nun in eine verschließbare Flasche geben und den Essig darüber gießen.
Das ganze fünf Tage stehen lassen und gelegentlich schütteln.
Den Essig durch ein Sieb geben, in eine Flasche füllen und gut verschließen.

Advertisements

19 Kommentare zu “in die flasche geflüstert: schnittlauchblüten essig

  1. Pingback: Schnittlauchblütenessig - kuechenlatein.com

  2. Pingback: Schnittlauch-Essig | Moment in a Jelly Jar

  3. Pingback: eine kleine sonntagsflüsterei | glasgefluester

  4. So, und nun habe ich mir endlich ein paar wunderschöne Blüten „erbettelt“, deine mein Schnittlauch blühte sehr spärlich. Ich bin sehr gespannt wie der Essig wird. Denn das Original durfte ich ja schon probieren und hoffe nun, dass mein Ergebnis genau so lecker ist. Auf alle Fälle sieht es im Glas schon wunderschön aus.
    Danke noch einmal für das Rezept.

    Gefällt mir

  5. Pingback: ins glas geflüstert: schnittlauchknospen süßsauer (wer nicht auf die Blüten warten kann, verwendet sie eben geschlossen…) | glasgefluester

  6. wow, das finde ich ganz toll. Wusste nie was ich mit den schoenen Blueten machen kann. Vielen dank! Nicht vergessen es ist auch Holunderbluetenzeit daraus mache ich einen Holunderblueten Sirup, der ist auch sehr lecker! Das Rezept werde ich aber hier an dieser Stelle nicht verraten. Ich habs von meiner Urgrossmutter! Man kann so viel schoenes machen, wenn man es nur weiss 😉 Danke dir das du so tolle Sachen zeigst. Das mach ich nach

    Gefällt mir

    • Hallo lieber creativpoet,

      ich freu mich riesig, dass Du Spass an meinen Rezepten hast! Ganz lieben Dank auch für den Hinweis mit den Holunderblüten, die wollte ich im nächsten Sonntagsspecial bedenken 🙂 Ich habe meinen Sirup auch schon fertig und auch meinen Likör habe ich fertig aufgesetzt. Allerdings muss ich zugeben, bei uns sind noch nicht ganz alle Blüten offen, daher warte ich mit weiteren Idden noch ein wenig 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Frau Glasgeflüster

      Gefällt mir

  7. Pingback: eine kleine sonntagsflüsterei | glasgefluester

  8. Pingback: eine kleine jahresflüsterei und: DANKE! « glasgefluester

  9. Ich muss mich einfach noch mal zu diesem Essig melden:
    Der ist der Burner und sieht nicht nur lecker aus!!!! Zu Rucola-Salat mit kleinen Kirschtomaten: EIN GEDICHT

    Gefällt mir

  10. Das ist ja mal eine tolle Sache. Määädchenpink, die Farbe ist der Knaller! Und der Essig ist perfekt als kleines Mitbringsel für die nächste Grillparty. Genau wie Dein Käse-Kräuterbutter Baguette, das auch noch auf’s nachmachen wartet.

    Liebe Grüße,
    Catharina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s