abgeguckt: lavendelcookies

Liebe Frau Landgeflüster!

Heute möchte ich einmal danke sagen!
Denn nicht nur Dein Blog ist wunderschön.
Sooo herrliche Fotos!

Sondern auch Deine Art zu schreiben ist einfach herrlich (siehe zum Beispiel die Fussballgeflüster von der EM….)

Aaaaber auch Deine Rezepte sind immer nachmachenswert…

Und da ich auch Lavendel liiiiiiiiiiebe (komisch, früher hatte das für mich immer etwas von Mottenkugel, das ist heute ganz anders!), habe ich mich riesig über Deine Idee gefreut, diese kleinen lila Blüten in feine Kekschen zu verpacken.
DAS musste ich sofort nachbacken!
Und: habe NUR Lob geerntet!
Also: VIELEN DANK! Bitte mach weiter so!

Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca. 16 Plätzchen:

Advertisements

4 Kommentare zu “abgeguckt: lavendelcookies

  1. HHHHHMMMMM, das klingt lecker und ist mal wieder was anderes. Muss ich doch gleich mal bei meinen Eltern im Garten schauen, wie der Lavendel so aussieht und einfach welchen entführen. Mein Zimmerlavendel wurde leider letztens von mir etwas überwässert und fühlt sich seitdem nicht so gut….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s