in die flasche geflüstert: pfirsichketchup

Etwas ganz besonderes möchte ich Euch heute präsentieren:

Die Idee zu diesem Ketchup hatte meine Lieblings Einkocherin Marisa von Food in Jars.

Nein, denkt nicht, das ist eklig! Hier schmeckt nix nach Marmelade mit Raucharoma ;-).

Die Pfirsiche, die man hier statt Tomaten verwendet schenken eine Cremigkeit, die normaler Ketchup nur mit Mühe hinkriegt. Und das Raucharoma und die Fruchtigkeit ergeben eine ganz tolle Kombination.
Ich habe diese Sauce auf meiner Party zu Hähnchen-Saté-Spießchen serviert, die auch kalt noch traumhaft geschmeckt haben. Eine einzige Flasche hatte ich übrig, und was soll ich sagen? Ich habe sie einem Gast mitgegeben 😉

Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca 750ml Ketchup:

Advertisements

8 Kommentare zu “in die flasche geflüstert: pfirsichketchup

  1. Pingback: in die flasche geflüstert: erdbeerketchup (das rezept kennt ihr ja schon- kicher) | glasgefluester

  2. Pingback: in die flasche geflüstert: apfelketchup- yay oder nay? | glasgefluester

    • Hallo liebe Kerstin,
      Dieses Paprikapulver (süss oder rosenscharf) wurde vorher geräuchert. Man bekommt es im gut sortierten Supermarkt. Ich kaufe meines bei real,- in der spanischen Abteilung…
      Ganz liebe Grüsse aus der Glasgeflüsterküche,
      Britta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s