eine kleine sonntagsflüsterei

WAS ich Euch nicht alles von diesem Wochenende erzählen könnte…

Vom Dachdecken bei Freunden, was mega Spass und Muskelkater gebracht hat.

Vom Kaffeebesuch bei der älteren Dame gegenüber (mit einem gähnenden, dachdeckgeplagten Bruce) mit Kuchen für zehn Personen.

Vom Koch- und Backmarathon heute.

Von der Vorbereitung auf Post aus meiner Küche (dieses Thema hat mich gepackt: „Picknick„!).

Aber vor allem von der Butter, die ich „nur mal kurz“ zum weich werden in den aufheizenden Backofen gelegt habe. Und dann „nur mal kurz“ ein schönes Lied für diese Flüsterei gesucht habe. Und dann immer und immer wieder dieses eine Lied in dieser wundervollen Akustikversion angehört habe. Und dann auf einmal einen tollen Buttergeruch in der Luft wahrgenommen habe. Und dann gemerkt habe, warte das ist ja garnicht der Kuchen!!!!!! Der ist noch gar nicht im Backofen, weil die Butter noch nicht im Teig war. Die Butter? DIE BUTTER!!!!!

Räusper- no comment!

Wollt Ihr jetzt, wo ich den Backofen wieder sauber habe und mir die letzten Schweißperlen von der Stirn wische, dieses wunderschöne Lied auch hören?
Bitteschön:


Alexander- keine Sorge! Alles in Butter!

Nun ja, jetzt sag ich euch noch, was es gibt, diese Woche:
Montag flüstere ich eine Marmelade ins Glas, Mittwoch hoffe ich, dass die Grillsaison noch nicht ganz vorüber ist, und am Freitag gibts mal wieder Backwaren (dieses Mal der herzhaften Natur).

Ich wünsche euch einen tollen Restsonntag und einen spitzen Start in die neue Woche,
Eure Glasflüsterin

Advertisements

2 Kommentare zu “eine kleine sonntagsflüsterei

  1. toller song… den spiel ich dann rauf und runter in meiner neuen wohnung (die ich nach wie vor suche)… hätt ich mal gestern deinen beitrag gelesen, dann wär ich heut nicht so schockiert gewesen (PAMK? schon diese woche… uah, bin verpeilt), ich freu mich schon auf deine ganzen leckereien 🙂

    Gefällt mir

    • Entschuuuuuldige, dass ich erst jetzt antworte!
      Ja- stimmt, das passt wirklich zu einer neuen Wohnung! Drück die Daumen, dass Du sozusagen bald die Wohnung zum Song findest 😉
      Und PAMK- das kann ich verstehen, und ärgere mich, dass ich nicht früher was gesagt habe. 😦 Sooory!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s