eine kleine sonntagsflüsterei

Hallo Ihr Lieben,

neeee, ich tus euch nicht an, natürlich kommt heute mal wieder eine Flüsterei.
Schon etwas später, aber ich konnte es nicht sein lassen… 🙂

Die Kürbiszeit ist in vollem Gange.
Habt Ihr in der Nähe auch so eine tolle Kürbisscheune? Im Moment schießen sie wir Pilze aus dem Boden, aber das ist auch echt eine tolle Idee.

Die Scheune unseres Herzens liegt in der Nähe des Steinhuder Meers.
Die Kürbisscheune Rust in Altenhagen überzeugt mit einer tollen Auswahl verschiedenster Kürbissorten, tollen Beschriftungen, die hilfreiche Tipps zur Zubereitung und Lagerung geben und gaaaaaanz freundlichen Mitarbeitern!
Jedes Jahr gibt es mindestens einen Abstecher dort hin.
Wo kauft Ihr Euren Kürbis?

Nun wollt Ihr bestimmt noch wissen, was es diese Woche auf den Teller gibt, oder?
Morgen flüstere ich euch eine feine Leckerei zum Käse ins Glas. Dann wird das Mittagessen (nicht schief) gewickelt. Und gegen Ende der Woche müssen wir mal wieder sündigen…

Kocht Ihr mit?

Ich wünsch euch einen tollen Restsonntagabend und einen spitzen Start in die neue Woche,
Eure Glasflüsterin

Advertisements

11 Kommentare zu “eine kleine sonntagsflüsterei

    • Ich mag auch gerne Hokkaido, aber für manche Sachen ist er mir zu mehlig. Finde, es gibt so tolle Sorten, da muss man sich durchprobieren 😉
      Der im Korb, den man sehen kann ist ein ganz winziger „Granatenkürbis“. der ist so faustgroß und kann wunderbar in der Mikrowelle oder im Ofen gebacken und dann ausgelöffelt werden (die Schale wird dann ganz hart- sehr praktisch!).
      Aber wenn Du einen blauen möchtest, dann kauf Dir unbedingt mal einen „blue hubbard“. Der ist megatoll für Rohkost und so. Hach sorry, ich schweife ab 😉
      Hab ne tolle Woche!

      Gefällt mir

  1. Hach, schön ist der Herbst. Ich mochte früher auch nur süß-sauer eingelegten Kürbis. Doch inzwischen habe ich schon so viel Leckeres damit gemacht. Sieht man dann noch so viele Kürbisse gestapelt und schön dekoriert vor sich liegen, muss man sich schon sehr zusammen nehmen, um nicht in einen „Kaufrausch“ zu verfallen.
    Ich kann dich gut verstehen, dass du so viel gekauft hast.
    Normalerweise kaufe ich die „dicken Dinger“ auf dem Wochenmarkt, doch eine solche Vielfalt wie in einer solchen Kürbisscheune macht natürlich noch viel mehr Spaß.
    Eine schöne Woche wünsche auch ich

    Gefällt mir

  2. Das ist aber eine tolle Scheune und sehr schöne Fotos! Mag die vielen Körbe. Da würd‘ ich mir auch gleich einen schnappen. Nicht allzu weit weg von uns gibt es auch so einen Bauernhof, der zig Kürbis-Sorten verkauft. Du hast mich da auf einen gute Idee gebracht, da wieder hinzufahren und nebenbei noch etwas in der kühlen Luft spazieren zugehen ,) Liebe Grüße Susanne

    Gefällt mir

    • Ja, ich hab mir auch einen geschnappt *rotwerd* und bin mit sage und schreibe 7 Kürbissen nach hause gefahren…. 🙂
      Schlimmschlimm.
      Hab nen entspannten Montag und Rest der Woche!
      (und ich werd mich wohl noch Ewigkeiten über das Kompliment freuen, grins)

      Gefällt mir

  3. Moin,
    klar kennt man hier in der Gegend die Kürbisscheune von Rust *gg*. Aber ich mag das Zeug überhaupt nicht. Ich bin als Kind gezwungen worden, Kürbis-Kompott zu essen. Da hab ich mir geschworen – NIE wieder!
    Schöne Woche
    Birgit

    Gefällt mir

    • Ich will nicht prahlen, aber ich habe schon so einige zum Kürbis bekehrt, die mir vorher gesagt haben, sie können das Zeug nicht leiden 😉 Mein Onkel hat mir mal gesagt, er würde Kürbis ausschließlich in „Kürbisbowle mit ganzen Früchten“ essen…..
      Das mit dem eingelegten Kürbis kann ich verstehen, ich liebe ihn, ist aber arg arg Geschmackssache! Absolut verständlich.
      Nun ja, aber die Scheune dort ist auch einfach so zum Schauen echt toll, findste nicht?
      Ganz liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s