in die flasche geflüstert: birnen vanille likör für die kollegas

Liebe Kollegen,

ich muss euch sagen, Ihr habt es verdient, jedes Jahr beschenkt zu werden!
So, entschuldigt, all Ihr anderen Leser, aber das musste mal raus.
Man kann sich doch glücklich schätzen, wenn man sich mit Arbeit und Kollegen noch wohl fühlt, oder?

Und genau aus diesem Grund bekommen die Kollegen eben jedes Jahr eine Kleinigkeit aus der Glasgeflüster Küche.
Was selbstgemachtes, das so richtig von Herzen kommt.

Was ich da schon alles hatte.
Bunte Schnäpse.
Gewürztes Salz.
Mini Hexenhäuschen.

Dieses Jahr habe ich als Anregung dieses Rezept über pinterest gefunden.
Findet Ihr nicht auch, dass die Fotos einfach der Hammer sind?

Räusper, aber ich habe es nicht so gemacht…
Schön, solche Rezepte, die einen dazu bringen, sich ein eigenes auszudenken, grins.

Die wunderschönen Rentier Etiketten habe ich übrigens bei „eat drink chic“ in den Archiven gefunden, sind sie nicht herzig?
Liebe Kollegen, ich hoffe er schmeckt euch- hinterlasst doch mal einen Kommentar für all meine anderen Leser- ich würde mich riesig freuen!

Hier der Einkaufszettel und das Rezept für 1l Schnaps:

Advertisements

15 Kommentare zu “in die flasche geflüstert: birnen vanille likör für die kollegas

  1. Hach jetzt muss ich direkt nochmal schreiben. Das klingt fabelhaft. Dann verschenke ich dieses Jahr Birnen Vanille Likör, kommt nach Karamellikör und Apfel-Zimt Likör sicher gut 🙂

    Danke fürs Rezept

    Gefällt mir

  2. Pingback: eine kleine sonntagsflüsterei | glasgefluester

  3. Tolles Rezept! Ich verschenke das in diesem Jahr dann auch mal 🙂 Ganz besonders toll sehen die Flaschen mit den süüßen Etiketten aus 🙂 Bestellst Du solche Flaschen irgendwo? LG von Verena

    Gefällt mir

    • Hey liebe Verena,

      danke für das Kompliment! Die Etiketten hatte ich irgendwo im Internet gefunden…
      Und meine Fläschchen bestelle ich meistens bei glaeserundflaschen.de. Da gibt es eine riesen Auswahl.
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  4. Pingback: ins glas geflüstert: birnen cranberry marmelade « glasgefluester

  5. das ist wirklich schön wenn man so über seine kollegen schreiben kann !
    habe mich so über deinen Kommentar gefreut das ich gleich rüber gehüpft bin zu dir !! Echt man trifft nicht alle tage blogger im wirklichen leben 🙂 und ich schon gar nicht …
    bei meiner zeiteinteilung,
    kann ich dich gut verstehen, nicht bei allem mitzumachen ! die zeit wird bei mir auch immer kürzer aber schlafen möchte und brauche ich vor allem mehr somit kann ich an dieser schraube nicht drehen.

    ich bedanke mich ganz ganz viel für deinen so lieben kommentar ! bist aber auch ein feiner mensch ! und deine kollegen sind sicher froh dich zu haben !!!

    Lieben grüsse
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s