frohe weihnachten und ein letztes weihnachtliches rezept: apfelbrei lebkuchen

puuuuh, die Aufregung!
Der heilige Abend rückt näher, und ich will noch was für den süßen Teller backen.
Da kann man schnellschnell mal was vergessen, oder?
IMGP7111
Aber wer konnte ahnen, dass dieses Rezept hier auch ohne die drei Eier im Original Rezept gelingt?
Es gelingt!
IMGP7126
Dieser Lebkuchen ist schnell gezaubert und macht mit seinen bunten Streuselchen ordentlich was her auf dem Teller.
IMGP7136
Mit diesem allerliebsten Lieblingsrezept aus meiner Weihnachtsbäckerei möchte ich mich über die Feiertage verabschieden.
Habt ein tolles Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben.
Geniesst die glitzernden Augen, den dampfenden Braten, die tönenden Lieder und die schmeckenden Süßigkeiten.
Ich werde es mit meiner kleinen Familie zusammen tun und freu mich riesig drauf!
IMGP7128
Hier noch schnell das Rezept für ein Backblech voller Lebkuchen…
Einkaufszettel3

Advertisements

7 Kommentare zu “frohe weihnachten und ein letztes weihnachtliches rezept: apfelbrei lebkuchen

  1. Pingback: eine kleine adventsflüsterei | glasgefluester

  2. Hallo Glasflüsterin!
    Das ist ja ein gutes Rezept. Das passt ja zu meinem weihnachtlichen Apfelmus, dass ich am Sonntag noch gemacht hab. Weil meine Mama mir unzählige Kilo Äpfel überlassen hat. Das muss ich dann diese Woche gleich noch ausprobieren.

    Hab noch schöne Feiertage und deine kleine Familie.

    „Die“ Bergfex (Betonung auf die :-))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s