der tag an dem ich so einen jieper auf heisse schokolade hatte und ohne ende improvisieren musste…

Also wir haben ja ein etwas ungewöhnliches Kind: unser kleiner Mann mag gaaaanz viel essen und trinken, der ist wirklich nicht pingelig.
Aber Kakao- ne den mag er eigentlich gar nicht.
IMGP7183
Ausser dieses Mal! Huch- was war denn da passiert?
Es war soooo brrrrkalt draussen und Mama brauchte ganz dringend was warmes für die Seele.
Da hilft ne heisse Schoki ja enorm.
IMGP7186
Aber da wir es ja nie brauchen, hatte ich auch weder Kaba noch etwas ähnliches im Hause.
Also habe ich mal meinen Backschrank durchsucht.
Und da ist so einiges zum Vorschein gekommen. Sachen, die man eigentlich für anderes vorgesehen hatte.
Aber wer so nen Jieper je verspürt hat, der weiss, man macht dann fast alles möglich 😉
Also improvisieren wir.
Rühren fertige Kuchenglasur und weitere Schweinereien in heisse Milch und können es kaum glauben, wie toll das schmeckt!
So lecker, dass man rüber zum Herd geht und sich noch einen gönnt. Hicks.
IMGP7189
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für fünf Gläser (drei Erwachsene, zwei Kinder ;-)):
EinkaufszettelSpicedHotChocolate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s