ins glas geflüstert: „quick pickled“ (fix eingelegte) perlzwiebelchen

Heute flüstere ich euch mal etwas ins Glas, was nicht so ewig im Gläser Regal stehen kann.
Mal abgesehen davon, dass es das auch nicht wird 🙂
perlzwiebeln1
Denn diese kleinen Zwiebelchen sind der Hammer.
Zum Abendbrot, zur Brotzeit, zur Jause- wie auch immer ihr es nennen mögt.
Das hier passt immer!
perlzwiebeln2
Ich esse gerne diese kleinen Perlzwiebeln aus dem Glas. Warum nicht einmal selber herstellen? Ist doch so einfach!
perlzwiebeln3
Diese hier haben einen ganz besonderen Akzent, denn sie werden mit Cumin gewürzt. Das bringt zum süßsauren Geschmack, den man schon kennt, einen ganz orientalischen Unterton.
Das macht sie ganz besonders.
Viel Spass beim einlegen!
Ach ja- diese Pickles schmecken sofort nach dem Abkühlen, wer das ganze aber länger haltbar machen will, der kann es dann auch noch einkochen, nach dem einfüllen in das Glas.
perlzwiebeln4
Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ein 500ml Glas voll:
(ich habe es etwas verändert, aber das Originalrezept findet sich hier: Food.com)
EinkaufszettelPerlzwiebeln

Advertisements

6 Kommentare zu “ins glas geflüstert: „quick pickled“ (fix eingelegte) perlzwiebelchen

  1. Ich kann verraten, dass diese Zwiebeln etwas Besonderes sind. Gar nicht zu vergleichen mit den „herkömmlichen“ Silberzwiebelchen.
    Eine tolle Woche und immer schneefreie Straßen
    das wünsche ich dir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s