ein erdbeer sahne dessert mit mohn, und: was cremefine wohl dazu sagt?

Da war dieses Anschreiben von Rama Cremefine.
Ob ich nicht Lust hätte an einem kleinen Wettberwerb teilzunehmen?
Ich würde einige Sachen zugeschickt bekommen und solle dann mit Cremefine und Erdbeeren etwas zaubern.
Egal was.
Und dann würden sie sich das ansehen und urteilen, wer der Teilnehmenden sich das schönste ausgedacht und präsentiert hätte.
cremefine_erdbeer1
Dann kamen die Zweifel:
das schaff ich doch eh nicht!
Ist das zuviel Werbung?
Was mach ich bloß?
cremefine_erdbeer3
Also um einen der Zweifel gleich auszuräumen:
Wie Ihr bestimmt schon in einigen meiner Posts gesehen habt, verwende ich oft und gerne Cremefine.
Insofern sage ich euch hiermit gleich: ich würde hier nicht schreiben, dass ich es mag, nur weil ich von Rama was schickes geschickt bekommen habe!
Natürlich könnte ich das alles etwas juristischer ausdrücken, aber ich sags jetzt einfach mal so in meiner Art und Weise. 🙂
cremefine_erdbeer4
Gut, wo wir das geklärt hätten, kommen wir zur anderen Frage:
Was sollte ich machen?
Ist doch alles irgendwie gleich.
Kuchen, Waffeln, Marmelade (äääh mit Cremefine? schon gestrichen..)…
cremefine_erdbeer5
Aber da ich mich ja in letzter Zeit ziemlich an diesen Desserts im Glas festgebissen habe, wollte ich auch gerne so etwas wieder zaubern.
Das sieht immer toll aus, ist gut vorzubereiten und schmeckt toll, weil die verschiedenen Geschmäcker sich so zu einem Gesamteindruck verbinden.
cremefine_erdbeer7
Hier habt Ihr nun meine Kreation… Ich hoffe, sie gefällt Euch.
Und- räusper- vielleicht ja auch der Rama Cremefine Redaktion? *augenklimper*?
Denn daaaaann dann würde ich was gewinnen, was ich direktement an euch weitergeben dürfte!
Also, haltet die Daumen gedrückt, vielleicht hab ich bald was schönes zu berichten…?
cremefine_erdbeer6
Wenn nicht, dann probiert einfach dieses Dessert aus und geniesst das Fruchtige der Erdbeeren, das Knusprige der Kekse, das Knackige des Mohns und das Sahnige der Cremefine-Quark-Masse dazwischen. Mjamm!

Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca acht Portionen dieser Leckerei:
EinkaufszettelCremefineMohn

Advertisements

14 Kommentare zu “ein erdbeer sahne dessert mit mohn, und: was cremefine wohl dazu sagt?

  1. Wow, sehr kreativ und super lecker sieht das ganze aus, ich glaube fast es sähe noch eine wenig besser aus, hättest du eine andere Spritztülle verwendet 😉 aber mir gefällt es auch so schon echt super! liebe Grüße eine neue Fan deines Blogs

    Gefällt mir

    • Hey Daniela,

      ich hoffe es schmeckt Dir, wenn du es vielleicht mal nachmachst. Ich muss es morgen wieder für einen besonderen Anlass machen. Drück mal die Daumen, dass es dann genauso gut funktioniert 🙂
      Viele liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Oh man. Das sieht aber mal wieder lecker aus Frau Glasgeflüster.
    Erdbeeren und Oreos und Mohn. Ich mach mir gleich ’ne Badewann voll und löffel die dann aus.
    Ich habe übrigens deine Mango-Orangen-Marmelade angebrochen. Ich lieeeebe sie!!
    Liebe Grüße
    Ina

    Gefällt mir

  3. Schichtdesserts sind toll. Erdbeeren sind toll. Mohn ist toll. Oreo ist toll. Und deine Fotos sind supertoll 🙂 und der Geschmack deiner Kreation bestimmt auch! Sieht echt klasse aus! Liebe Grüße, Ju

    Gefällt mir

  4. Sieht super lecker aus, klingt auch noch so…. Die Chancen für die anderen Teilnehmer sind total geschrumpft, quasi auf 0%.
    Mohn ist der I-Punkt dieses Desserts – ein Hauch von „für besondere Anlässe“.

    Probiere ich aus, sobald meine Erdbeeren im Garten reif sind. Oder vielleicht doch mit frisch gekauften, sonst dauert es mir
    noch zu lange. Liebe Grüße von nebenan.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s