ganz erfrischend: ein salat aus wassermelone, feta und minze

Es ist eine ungewöhnliche Kombination, das muss ich zugeben.
Aber es lohnt sich.
wassermelonensalat1
diesen Salat habe ich zuerst bei einem Fest gegessen, bei dem ihn eine andere Kindergartenmutter mitgebracht hatte.
Zuerst habe ich gedacht, ich probiere das gar nicht erst. Schließlich KANN Wassermelone mit Feta doch nur merkwüprdig schmecken, oder?
wassermelonensalat2
Gottseidank habe ich mich dann doch ran getraut.
Seitdem ist es einer unserer Lieblingssalate.
wassermelonensalat3
Habt Ihr auch solche „Wasderbauernichtkennt“_Gerichte? Bei denen Ihr heute noch dankbar seid, dass Ihr sie beim ersten Mal probiert habt?
Ich würde mich sehr über eure Kommentare dazu freuen!
wassermelonensalat4
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für zwei bis drei Portionen:
EinkaufszettelWassermelonensalat

7 thoughts on “ganz erfrischend: ein salat aus wassermelone, feta und minze

  1. Liebe Glasflüsterin,
    ich finde Melonensalat auch super gut! Für meinen verwende ich aber meistens Netz- oder Honigmelonen. Dazu dann schwarze Oliven, Mandelblättchen und ein Dressing aus Joghurt, einem schönen Öl und je nach Lust oder Laune Minze oder Basilikum… ein Traum!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s