ins glas geflüstert: „pickled onions“- süßsaures zwiebel relish

Heute zeige ich euch meinen Weg, den Herbst in Gläser zu packen. Ich hoffe, ich kann Euch damit nochmal mehr anstacheln, an meinem kleinen Gewinnspiel teilzunehmen- packt regionales/saisonales ins Glas!
Dazu erzähl ich euch eine kleine Geschichte:
pickledoniions1
Da steh ich in der Küche mit haufenweise Zwiebeln vor mir.
Der Kloss im Hals wächst: gleich fängt das Geheule wieder an- son Mist!
Mir reicht schon das Schälen einer Zwiebel, um Sturzbäche zu weinen…
Und das hier? Muss alles geschält und gehackt werden!!!
pickledoniions2
Gut, gesagt getan- wer einen schönen Blog haben will, muss leiden!
Ich beginne also.
Nach zwei Zwiebeln brennt alles, mein Gesicht ist voller Wimperntusche und ich sehe überhaupt nichts mehr beim Schneiden, weil die Brille voller Tränen ist.
pickledoniions3
Da kommt mein kleiner Mann um die Ecke. Schaut sich das Schaupiel etwas an. Lehnt sich gegen die Küchenwand. Ganz cool…
pickledoniions4
Ich sage:“Mach dir keine Sorgen, alles gut! Ich weine nur wegen der Zwiebeln, du weisst schon!“
Er sagt: „Klar. Aber ich glaube ich habe da einen Trick für dich!“
Ich sage:“Wie bitte? DU????“
Er sagt:“ Nimm mal nen Schluck Wasser in den Mund beim schneiden!“
Ich sage:“Das habe ich auch schon oft gelesen, aber das ist doch alles Humbug!“
Er sagt, immer noch extrem cool (guckt sich dabei auf die Finger, ganz beiläufig):“Also bei mir hat es super geholfen!“
….
pickledoniions5
Ich bin geplättet!
Es hat geholfen! Eeeeeeeeeeecht!
Der kleine Mann war glücklich. Total, weil er mir helfen konnte!
Und ich? Werde niemals wieder anders Zwiebeln schneiden!
Also- muss ich nun auf meinem Einkaufszettel folgendes hinzufügen? „1 Schluck Wasser“?
pickledoniions6
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ca fünf kleine Gläschen:
ich habe das Rezept hier bei „vegetable gardener“ gefunden!
EinkaufszettelPickledOnions

Advertisements

16 Kommentare zu “ins glas geflüstert: „pickled onions“- süßsaures zwiebel relish

  1. Heute habe ich das Rezept mal nachgemacht und es sieht super lecker aus.
    Hihi, die ganze Wohnung riecht nun nach Zwiebeln 🙂
    Ach und sag Deinem Sohn vielen Dank für den Tipp mit dem Schluck Wasser.
    Ist wirklich irre aber ich musste wirklich nicht weinen.
    Liebe Grüße Michaela

    Gefällt mir

  2. Ein tolles Rezept… ich habe mich gestern mal rangetraut, und es ist super lecker. Da ich keinen Einkochtopf habe, habe ich das Ganze im Backofen gemacht – klappt einwandfrei 🙂 Danke für die tollen Rezepte 🙂 Bin begeistert!

    Gefällt mir

  3. Hallo,

    Ich hab mal ne kurze Frage, kann man auch einkochen ohne dass man einen Einkochtopf hat? Habe mir einen zu Weihnachten bestellt:-), wuerde das Rezept aber gerne nachkochen.

    Liebe Gruesse

    Lynn

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Lynn,

      man kann das auch im Ofen einkochen. Ich muss allerdings gestehen, dass ich das noch nie gemacht habe. Schau mal auf der Seite „haltbarmachen“ oben in meinem Menü- dort habe ich einen link zu einer Seite bei chefkoch, wo das ziemlich gut erklärt wird!
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

      • Danke dir;-). Dann gehts morgen mal ab zum Wochenmarkt.
        Bin übrigens durch dich auf die Idee gekommen einzukochen, und zu bloggen. Hattest super gekocht beim perfekten Dinner, und dein blog ist top!

        Schoenen Abend Lynn

        Gefällt mir

  4. Hihi, kann mir so richtig vorstellen wie der kleine Mann sich gefreut hat.t.
    Ich hab das auch schon oft gelesen aber auch noch nie ausprobiert,
    werde es aber denbächsten mal testen.
    Die Gläser sehen übrigens wieder ganz toll und lecker aus.
    Wozu ißt Du das denn?
    LG Michaela

    Gefällt mir

    • Hallo Michaela,

      jaaaa- unbedingt ausprobieren! 🙂
      Ein dickes Dankeschön für das Lob!
      Ich habe das neulich einmal auf Hotdogs gegessen- ein gedicht!
      Schmeckt aber auch so zu Käse oder solchen kleinen „Schweinereien“ 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s