pumpkin bread: ein kürbisbrot bereichert die weihnachtszeit

Guckt doch mal- dieser arme einsame Kürbis hier…
Habt Ihr auch Mitleid?
pumpkinbread1
Gekauft für eine Suppe, lag er missachtet eine Woche lang in unserem Kühlschrank.
Und jeden Tag habe ich ihm beim Schließen des Kühlschrankes zugeflüstert: „Versprochen, Schätzchen- morgen habe ich Zeit für dich!“
pumpkinbread2
Menno, ich bin so eine treulose Tomate. Er hat vergeblich gewartet!
Biiiiiisssss…
pumpkinbread3
…ich dieses Kürbisbrot Rezept fand.
Ich las die Zutaten, roch quasi den Duft, und schon war es um mich geschehen!
pumpkinbread4
Diese ganzen Gewürze sind der Wahnsinn, ich liebe diese KOmbi aus weihnachtlichen Gewürzen!
Und was mir besonders gut gefällt, ist dass dieses Brot eine herrliche luftige Kiónsistenz bekommt.
Auch wenn ich gerne mal dieses „matschige“ von Bananenbrot mag- ab und zu darf es doch eher etwas locker und etwas trockener zugehen.
pumpkinbread5
Ich finde, ich habe den kleinen orangenen Kerl für genau die richtige Verwendung aus seinem kühlen Gefängnis befreit- was meint Ihr?
pumpkinbread6
Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ein feines Kürbisbrot (eine Kastenform):
über den Weg gelaufen ist mir dieses Rezept bei simply recipes!
EinkaufszettelPumpkinbread

4 thoughts on “pumpkin bread: ein kürbisbrot bereichert die weihnachtszeit

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s