heidelbeerbowle

Dieser Beitrag ist überarbeitet, weil, weil, weil….
Heidelbeerbowle1
Ich wollte ihn euch doch als erstes Rezept diesen Jahres präsentieren!
Und was hab ich getan? Geschlampt!
So isses!
Er ist nicht online gegangen!
Menno.
Heidelbeerbowle4
Und weil ich euch nun nicht mehr mit Neujahrswünschen und sowas belästigen will, gibts halt hier ein bißchen Gejammer, wie schön es doch gewesen wäre, wenn ich euch diese schönen „Happy New Year“- Fotos gleich letzten Montag hätte präsentiert😉
Nun aber genug gejammert.
Heidelbeerbowle3
Ich weiss, in vielen Teilen des Landes steuern wir DIREKT auf die Karnevalszeit zu. Fasching, Fasenet, Narrenzeit- wie auch immer es bei euch heisst. Es wird auf jeden Fall lustig, bunt, laut und manchmal ein bißchen beschwipst.
Vielleicht mögt Ihr für letzteres diese Bowle probieren?
Ich habe für das Rezept TK Heidelbeeren verwendet, die ich im Sommer dafür bevorratet hatte. Also bittebittebitte greift nicht auf die Chilenischen Blaubeeren aus dem Obstregal zurück. Auch in eurem Supermarkt gibt es bestimmt tiefgefrorene. Oder vielleicht habt Ihr auch Beerenvorräte angelegt? Das wäre natürlich ideal!
Na denn ma Prost!
Heidelbeerbowle2
Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca sechs Personen:
EinkaufszettelHeidelbeerbowle

4 thoughts on “heidelbeerbowle

  1. Sieht sehr lecker aus! Diese Bowle löst mein Problem mit Bowlen: ich mag keinen Fruchtsalat in meinem Getränk. Heidelbeeren sind aufgrund ihrer Grösse die idealen Früchte für eine Bowle!
    Eine Frage hätte ich noch: wie sind 300 ml Zucker zu verstehen? Zuckersirup?

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Mimi,

      ich bin ganz ehrlich- mir geht es genauso😉
      Das mit dem ml ist etwas verwirrend, hatte schon fast gedacht, dass eine solche Frage kommt. Ich habe einfach den Messbecher mit Zucker bis zur 300ml Markierung gefüllt. Und- vergessen dann zu wiegen. Peinlich aber wahr…
      Ich hoffe, es geht so auch? Sonst wiege ich es dir gerne noch mal nach.
      Ganz ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s