in die flasche geflüstert: mandarinensirup für allerlei fruchtiges

Ich glaube, ich muss hier und heute nicht nochmal betonen, dass ich ein echter Sirup Junkie bin.
Ich finde diese süßen, dicken Säfte einfach cool.
Mandarinensirup by Glasgefluester 1
Sie sehen zumeist echt toll aus in ihren kleinen bunten Fläschchen, sie riechen wundervoll und sie verfeinern soooo viele Speisen und Getränke. Ständig fallen mir neue Verwendungsmöglichkeiten ein.
Mandarinensirup by Glasgefluester 2
In diesem Fall suchte ich etwas fruchtiges. Ich wollte gerne mal wieder etwas neues für den Sekt, oder die Limo. Als Nachfolger für den Rhabarber-Erdbeer-Sirup, der uns schon seit dem Sommer begleitet und wahrscheinlich recht bald die letzten Tröpfchen hergeben wird…
Mandarinensirup by Glasgefluester 3
Da lachten mich diese leckeren Mandarinen an, die ich erst gestern im Supermarkt erstanden hatte.
So ganz langsam kommt die Zeit, in der man immer wieder überlegt- „kaufe ich noch welche, oder schmecken die bald nicht mehr so gut?“. Geht euch das auch immer so im Januar?
Mandarinensirup by Glasgefluester 4
Mit diesem Sirup könnt Ihr sie festhalten. Für eine Zeit. Bis die nächsten frischen Früchte kommen …!
Mandarinensirup by Glasgefluester 5
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für zwei Mini Fläschchen Sirup:
Achtung-> dieser Sirup ist sehr süß- verwendet ihn sparsam! Solltet Ihr lieber mehr verwenden sollen, bereitet ihn nicht 1:1 mit Zucker zu, sondern wählt vorsichtig weniger Zucker bitte!
EinkaufszettelMandarinensirup

16 thoughts on “in die flasche geflüstert: mandarinensirup für allerlei fruchtiges

  1. Pingback: Sirup und Mandarinen Marmelade auf türkische Art | Schmakatzen

  2. Hallo Britta,
    ich bin auch ein absoluter Mandarinen-Fan und die schönen Fotos haben mich angesprochen, auch mal einen Sirup zu versuchen. Da ich so eine Flasche gerne verschenken möchte, muß ich erst einmal das entsprechende Gefäß kaufen. Wieviel Sirup ergibt denn das Köcheln der 120 ml Saft so circa? Wäre ja blöd, wenn ich die Flasche nur dreiviertelvoll bekäme…Danke für deine Antwort!!
    Ich frage mich, wie du bei all den tollen Rezepten deine Figur behälst??
    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Sabine,

      ja, es kommt hin mit ca 120 ml! Die Menge ist wirklich nicht sehr groß! Ich kann Dich verstehen- nichts sieht komischer aus, als wenn man eine halb volle Flasche verschenkt😉
      Ganz liebe Grüße aus dem Gläschen,
      Britta

      Gefällt mir

  3. Und wiedermal so unglaublich einfach. Da wird sich der Marktverkäufer freuen, wenn ich seine Mandarinen kaufe am Wochenende. Bestimmt ist das auch als Zitronensirup super.
    Was denkst du, wie lange der sich halten wird?
    Das muss ich einmal für die Menge, die ich einkoche, aber auch für die Menge an Süßspeisen, die ich dafür zubereiten muss, einkalkulieren.. (und für die Planung der nächsten Besuche im Fitnessstudio :D)

    Liebe Grüße
    Katja

    Gefällt mir

    • Hey liebe Katja,

      ich muss gerade schmunzeln bei Deinem süßen KOmmentar- ein dickes Dankeschön dafür!
      Wenn er wirklich so viel Zucker enthält wie bei mir, hält er sich ewig. Ich fülle ihn zum Haltbarmachen kochendheiss in die Flaschen, die ich sofort zuschraube und (wenn möglich) auf den Kopf stelle. Dann haben Sirupe bei mir schon bis zu einem Jahr unbeschadet überstanden!
      Ganz liebe Grüße an die Killergänseblume,
      Britta

      Gefällt mir

  4. hallo, liebe Frau Glasgeflüster.
    Wow, sind das tolle Bilder, die machen richtig Wasser im Mund🙂
    Oh ja, jetzt überlegt man wirklich, ob man die Früchte noch kaufen sollte. Oft genug hat man jetzt schon schnell mal eine schlechte dazwischen.
    dieser Sirup macht Appetit und die Früchte werden schneller verwertet. Tolle Idee.

    Gefällt mir

  5. Geht mir sich so mit den Mandarinen ab Januar. Oft sind die dann schon strohig innen.
    Ähnlich wie Nektarinen und Pfirsiche zum Saisonende. Wenn die mehlig sind. Baaahhhh

    Bin aber im Einzelhandel und da testet man das schon mal aus.

    Eine tolle Idee mal wieder und erneuere Rhabarber werde ich mal machen wenn das Saison hat.

    Danke Britta 😘💐

    Gruß Bine 😉

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s