ein fenchelsalat, der für ganz kurz die grippe vergessen liess…

Ihr habt ja mitbekommen, dass ich so flach gelegen habe vor kurzer Zeit.
Zwei Tage sind vergangen, an denen ich Nahrung nur dafür aufgenommen habe, um meine Medikamente einnehmen zu können…
So ne blöde Zeit.
Das soll schon mal was heissen, wenn Frau Glasgeflüster den Spass am Essen und Kochen verliert. (Kommt so gut wie nie vor…)
Fenchelsalat by Glasgefluester 1 klein
Ab er als dann an einem der Tage so ganz langsam der Appetit wieder kam, da arbeitete mein Foodblogger Hirn gleich wieder: ich könnte auf was frisches, grünes, knackiges…
Und der Blick in den Kühlschrank offenbarte, dass da so einiges passendes auf mich wartete. Ganz brav lagen da einige grüne Kerlchen und guckten mich mit großen Augen an „Ist unser Winterschlaf endlich beendet? Ist Frau Glasgeflüster wieder zurück in der Küche?“
Und WIE sie das war.
Fenchelsalat by Glasgefluester 2 klein
Dieser Salat ist schnell zusammengezaubert. Er hat einen kräftigen Geschmack, kein Larifari Salat. Ganz viele Aromen spielen auf der Zunge.
Das Süßliche vom Honig, das Rauchige vom Sesamöl, das Knackige der Gurke, das Besondere des Fenchel, das Frische der Orange.
Kurz: eine Frühlingssynfonie.
Und SO schnell ging es mir besser!
Fenchelsalat by Glasgefluester 3 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ca drei Portionen Salat (die ich alle alleine aufgegessen habe ;-)):
Einkaufszettel Fenchelsalat by Glasgefluester

8 thoughts on “ein fenchelsalat, der für ganz kurz die grippe vergessen liess…

  1. Wieder ein tolles Rezept, das von mir nachgekocht wird. Ich liebe Fenchel. Obwohl viele Leute Vorurteile gegen dieses Gemüse hegen. Erst mal ausprobieren sag ich immer. Ich kann deinen Einkaufszettel problemlos scharf sehen übrigens. Ein dickes Lob auch mal an deine Fotokunst. Einfach fantastisch deine Bilder! Da krieg ich sofort Hunger !
    Liebe Grüße von Elke

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Elke,

      hui- sooo ein Lob, da freue ich mich aber riesig! Ganz ganz lieben Dank!
      Und das mit dem Fenchel stimmt- ich habe mir selber aber auch riesig Zeit gelassen, um ihn erst einmal in verschiednene Varationen zu versuchen!
      Ich sende Dir ganz liebe Grüße aus dem Glas,
      Deine Britta

      Gefällt mir

  2. hallo, Frau Glasgeflüster
    ein leckeres Rezept hast du da wieder eingestellt. Und wenn ich auch als Kind den Fencheltee überhaupt nicht ausstehen konnte
    so ist mir das Gemüse doch sehr lieb. Und der Salat hört sich so
    frisch und lecker an. Danke für das Rezept

    Wenn ich noch eine Anmerkung zum Einkaufszettel machen darf:
    Auch bei mir ist er im Blog recht klein, nach dem Anklicken öffnet er sich ja in Flickr, wie du schon schreibst. Dann ist er im ersten Moment total unscharf, doch nach sehr kurzer Zeit ist er perfekt und vergrößert zu sehen.
    Das nur als kleine Hilfe, um der Sache auf die Spur zu kommen.

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Anne,

      ja ich bin auch erst seit kurzem auf Fenchel als Gemüpse gestossen und liebe ihn inzwischen abgöttisch!
      Danke für deine Erfahrungen mit den Fotos, dass die Bilder bei Flickr anfangs so pixelig sind, ist ganz normal- sie schärfen dann ja sozusagen nach…
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  3. Hallo Britta Glasgeflüster,
    ich finde deinen Blogg wunderschön, vor allem so liebevoll gestaltet!
    Seit einigen Wochen habe ich aber ziemliche Schwierigkeiten mit dem Einkaufzettel, er ist fast gar nicht zu lesen.
    Vllt. hat sich ja sonst noch jemand gemeldet, der die Zutaten nicht mehr entziffern kann.
    Liebe Grüße
    Susanne

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Susanne,

      zuerst einmal ein ganz dickes dankeschön für das liebe Lob!
      Zu Deiner Frage: ja, einmal habe ich das bereits gehört. Ich wüsste gerne einmal: wenn Du den Einkaufszettel anklickst, und ihn dadurch vergrößerst (er öffnet sich dann bei Flickr), ist er dann auch nicht zu lesen? Oder nur so beim ansehen auf dem Blog?
      So gerne würde ich dem Problem auf den Grund gehen, aber ich habe leider bisher noch nichts feststellen können…
      Ganz lieben Dank schon jetzt für Deine Antwort und viele liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s