ein körnerbrot gebacken, gar nicht viel zeit gebraucht und noch warm angeschnitten- hmmmmmm

Kennt Ihr den Blog 180°Salon?
Die liebe Mona ist echt lieb und hat wunderschöne Fotos dort.
Es geht um Reisen, Lifestyle und auch ums Kochen.
Unter anderem hat sie dort neulich ein Brot gezeigt, welches mich nicht in Ruhe lies.
Körnerbrot by Glasgefluester 1 klein
Beim Lesen des Blogposts konnte ich förmlich die Körner zwischen meinen Zähnen fühlen und diesen herrlich nussigen Geschmack auf meiner Zunge.
Nun ja- das liess mich nicht in Ruhe, bis ich dachte, ich probier es einfach mal aus.
Körnerbrot by Glasgefluester 2 klein
Weitestgehend alle Zutaten waren in meinem Küchenschrank, was nicht da war, habe ich einfach ersetzt.
Das hier ist ein Brot für eilige. Nicht zu vergleichen mit der Sauerteig Geschichte. Lange gegangene Brote haben natürlich eine ganz andere Konsistenz.
Aber das macht dieses leckere, knusprige, nussige Brot nicht weniger attraktiv.
Es ist so lecker- probiert es einfach mal aus, es lohnt sich!
By the way: den Datteldip hab ich mir auch schon vorgemerkt, er soll sensationell sein😉
Körnerbrot by Glasgefluester 3 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ein Brot:
Einkaufszettel Körnerbrot by Glasgefluester

12 thoughts on “ein körnerbrot gebacken, gar nicht viel zeit gebraucht und noch warm angeschnitten- hmmmmmm

  1. Oh, je, nun habe ich einen Schnittlauchjieper! Das sieht sooo lecker aus. …und das erste Foto ist ja super! Da sieht man auch, dass Du echt an alles denkst selbst, dass der Nagellack zur Oberbekleidung passt.🙂

    Gefällt mir

  2. Hallo, ich stimme da ganz mit Leukathea überein: Es gibt nichts Besseres, als ganz frisches Brot und dann auch noch mit etwas Butter und frischen Schnittlauch ..ich kann es förmlich riechen🙂

    Gefällt mir

  3. Hab mal in den anderen Blog geschaut, sind wirklich sehr schöne Fotos, aber ich dekoriere kaum zu Ostern. Nur ganz wenig.

    LG Mathilda ♥

    Das Brot sieht lecker aus, nur gut, dass es gleich Abendessen gibt, denn wir essen erst immer am Abend warm🙂

    Gefällt mir

    • Hey liebe Mathilda,

      ich dekoriere auch kaum zu Ostern. Muss ich gestehen. Woanders angucken mag ich es dagegen gerne (macht nicht soviel Arbeit durch das wegräumen, kicher).
      Ganz lieben Dank und viele liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s