frisch und süß zugleich: ich habe minzmuffins gebacken!

Wir hatten diese Eier von Ostern übrig.
Die waren soooo lecker, aber ganz ehrlich, nach Ostern kann man doch diese ganzen Ostersüßigkeiten wirklich nicht mehr sehen, oder?
Schokominzmuffins by Glasgefluester 1 klein
Also habe ich einfach ein Backrezept darum herum gestrickt- und es war ein voller Erfolg!
Schoko und MInze- eine tolle Kombination.
Nicht nur schwer, sondern auch frisch und locker zugleich.
Schokominzmuffins by Glasgefluester 2 klein
Also habe ich die Eier einfach in kleinen Muffins versteckt. Und da haben sie sich äußerst gut gemacht!
Schokominzmuffins by Glasgefluester 3 klein
Um das noch zu verstärken, hae ich obendrauf auch nicht den üblichen Puderzucker verteilt.
Das sieht zwar so aus, aber das hier ist ein ganz besonderer „Schnee“:
Ich habe einfach Pfefferminzbonbons zu Staub zermahlen. Und die Rechnung ging auf: das passt soooo gut!
(Ich hatte hier ein Mitbringsel aus Holland, aber Ihr könnt auch die aus der Apotheke oder zum Beispiel Vivil oder ähnliches verwenden!)
Schokominzmuffins by Glasgefluester 4 klein
Backt das mal nach, wenn Ihr auf „after dinner mints“ steht!🙂 Es wird euch schmecken!
Schokominzmuffins by Glasgefluester 5 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für zwölf Muffins (bei großen Förmchen, wie ich sie verwendet habe!, wenn Ihr kleinere verwendet, dann reicht es für ca 15 Stk!):
Einkaufszettel Schokominzmuffins by Glasgefluester

12 thoughts on “frisch und süß zugleich: ich habe minzmuffins gebacken!

  1. Hallo,
    Das klingt ja superlecker, ich hab mal was ähnliches probiert und als Topping Minz-sahne gemacht, dazu erwärmt man Sahne vorsichtig mit ein paar Streifen Spearmint-Kaugummies, dann absieben, kühlen und schlagen ^^ schmeckt irgendwie witzig…
    Liebe Grüße
    Claudia
    PS: Ich nasche gerade Eierliköreier ^^

    Gefällt mir

      • Hallo Britta,
        nee, lieber nicht, ich glaub die Eier waren nichtmehr gut😦 der Eierlikör war so eingetrocknet😛 wollt ich dann nichtmehr essen.
        Bei mir fällt immer so viel Süßigkeiten-Rest an weil ich kaum Süßigkeiten esse, ich glaub ich muss mal einfach einen Restle-Kuchen machen🙂
        Liebe Grüße
        Claudia

        Gefällt mir

  2. Hört sich lecker an. Wobei ich nicht so auf Minze und Schokolade stehe. Aber einen Versuch ist es wert.
    Was mich noch interessieren würde wo du die tollen Förmchen her hast. Die gefallen mir wahnsinng.
    Liebe Grüße
    Hertztrost

    Gefällt mir

    • Hey liebe Hertztrost!

      Vielleicht schmeckt es dir trotzdem, oder Du beglückst dann Kollegen oder Freunde😉
      Die Förmchen habe ich bei dm gekauft, ich weiss aber, dass auch andere Drogerieketten ähnliche inzwischen im Angebot haben!
      Viel Spass beim Stöbern und Nachbacken,
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s