ins glas geflüstert: apfel rosmarin senf, statt einer abgesagten senfsession auf dem blogstbarcamp

Eigentlich wollte ich ja eine Senfsession auf dem Blogst Barcamp vor einigen Wochen veranstalten.
Fest hatte ich mir das vorgenommen. Denn Senf herstellen ist doch so einfach.
Aber ich war mir dann doch nicht ganz so sicher:
Schaffen wir das organisatorisch? Ist alles Equipment da? Wird das eine große Sauerei?
Ganz kurzfristig habe ich es mir dann doch überlegt (und hoffentlich nicht allzuviele Teilnehmerinnen enttäuscht).
Weil ich aber Clara und Ricarda nicht ohne Senf wieder gehen lassen wollte, hab ich eben welchen zuhause vorbereitet.
Apfel Rosmarin Senf by Glasgefluester 1 klein
Er ist scharf! Ja- wie jeder selbstgemachte Senf, das muss man wissen. Aber andererseits wird er auch immer milder, je länger er steht.
Wenn es euch zu sehr brennt, dann verschliesst das Glas und lasst es einfach einige Tage weiter stehen!
Apfel Rosmarin Senf by Glasgefluester 2 klein
Dieses Rezept kommt doch sehr gelegen jetzt zur Grillzeit. Zum Würstchen oder Steak- das passt wie die Faust aufs Auge! Also kann ich es euch auch nur wärmstens ans Herz legen.
Apfel Rosmarin Senf by Glasgefluester 3 klein
Hier das Rezept für zwei bis drei kleine Gläschen:
Ich habe es von bushcooks kitchen (bei chefkoch gefunden) abgewandelt.
Einkaufszettel Apfelrosmarinsenf by Glasgefluester

9 thoughts on “ins glas geflüstert: apfel rosmarin senf, statt einer abgesagten senfsession auf dem blogstbarcamp

  1. Liebe Britta,
    vielen Dank für diese Inspiration! Mein Mann und ich haben uns vor einigen Monaten das erste Mal ans Senfmachen ran getraut: Es ist ja sooo einfach! Und Dein Rezept wird uns hoffentlich auch so gut gelingen!
    LG, Karin

    Gefällt mir

  2. Pingback: Unter Freunden: Kürbis- und Tomaten-Salat | Chestnut & Sage

  3. Oh der klingt lecker, werde ich bestimmt testen! Mein Tipp wenn er zu scharf ist, einfach noch einmal im Wasserbad kochen, ich weiß nicht wieso, aber er wird um einiges milder! ☺️

    Gefällt mir

  4. Hallo, Frau Glasgeflüster. Weil ich ja schon diverse Senfvariationen probieren durfte, bin ich mir sicher, dieser Senf ist auch wieder etwas Besonderes. Mir gefällt besonders, dass der Senf noch etwas körnig ist. Ich habe noch beide Senfsaaten zu Hause und würde das Rezept gern ausprobieren.. Kannst du in etwa sagen, wie lange der Senf haltbar ist? Durch das kochendheiße Einfüllen wird die Haltbarkeit wohl nicht so knapp sein, oder??

    Gefällt mir

    • Hallöchen liebe Anne,

      freut mich, dass Ich Dir Lust auf mehr gemacht habe🙂
      Ich denke, auch ohne heisses Einfüllen ist Senf generell sehr lange haltbar. Hier gibt der Original Autor eine Haltbarkeit von ca einem Jahr an…
      Viele liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s