pasta, pesto und grillen, das macht glücklich! also: ein pastapestosalat!

Grillt Ihr auch so gerne und oft, wenn das Wetter entsprechend ist?
Wir ja- dabei sind immer die üblichen Verdächtigen:
Würstchen, Fleisch, Salat, Brot.
Bei den ersten beiden gibts bei uns nicht viel Veränderungspotential, muss ich zugeben. Da sind wir drei sehr eingefahren.
Aber bei den letzteren beiden, da wird ausprobiert und experimentiert.
Pestosalat by Glasgefluester 1 klein
Und wenn man dann ganz spontan zum Grillen bei Freunden eingeladen wird, dann muss eben mal das herhalten, was sich so in Kühlschrank und Vorratsfach befindet.
Und meistens ist das ja eine ganze Menge.
In diesem Fall vor allem ein angefangenes Pestoglas und diese wundervollen Nudeln von Albgold, die ich schon seit dem Foodbloggercamp verkochen wollte, aber immer auf DIE Gelegenheit gewartet habe…
Pestosalat by Glasgefluester 2 klein
Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.
Der Salat war lecker, würzig und genau das richtige zu den Würstchen und dem Fleisch, das es immer gibt😉.
Pestosalat by Glasgefluester 3 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ca fünf Personen:
Einkaufszettel Pestosalat by Glasgefluester

10 thoughts on “pasta, pesto und grillen, das macht glücklich! also: ein pastapestosalat!

    • Huhu liebe Renate,

      Du kannst eigentlich jede Nudel verwenden. Ich würde sogar eher eine Sorte Eiernudeln verwenden. Wobei diese Albgold auch keine Eier drin hatten.
      Ich könnte mir auch ganz stinknormale Schleifchennudeln vorstellen!
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  1. rafffinierte Idee. ich liiiieeebe Kapern und Pesto ebenfalls. Sehr interessante Variation. Kann ich mir sehr lecker vorstellen. Erst war ich verwirrt, weil gar kein Essig und kein Öl in der Einkaufsliste war. Doch dann las ich alles noch einmal durch: da waren ja die Kapern, die die Säure ins Spiel bringen. Super

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s