campingwoche bei frau glasgeflüster: wir packen unseren proviant mit simone von „leckerbox“

Es geht loooooooos!
Die Campingwoche beginnt mit einem tollen Auftakt!
Ich habe mir so liebe Unterstützung geholt:
Simone bloggt schon seit vielen Jahren auf „leckerbox“ und erfreut alle Ihre Leser mit immer wieder tollen Ideen, wie man seine Mittagspausen Box (Bentobox) mit tollen, leckeren und auch noch hübschen Dingen füllen kann. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei- es lohnt sich!
Heute überlasse ich ihr die Bühne für die Überlegung, die am Anfang jeder Reise steht: „Was essen wir eigentlich auf der Fahrt?“ Ich wünsche Euch viel Spass mit Simone und ihrem tollen Beitrag für heute!
Liebe Grüße,
Eure Britta Glasgeflüster

Urlaubs Proviant: Pancake Sandwiches

Familie Glasgeflüster macht Camping-Urlaub und da fragte mich Frau Glasgeflüster, ob ich nicht Lust hätte die Proviant Tasche für die Familie zu packen! Es galt so zu packen, dass sie fit und munter an Ihrem Urlaubsort ankommen. Das mache ich doch gerne, dachte ich mir! Aber bevor ich Euch verrate, womit ich die Proviant Tasche gepackt habe, möchte ich mich ganz kurz Vorstellen:  Ihr sollt ja schließlich wissen wer hier das Proviant gepackt hat😉

Mein Name ist Simone (oder aber: Mone, Mönchen oder „LeckerMone“) seit März 2012 blogge ich auf LeckerBox.com. Dort dreht sich alles rund um gesundes, buntes und abwechslungsreiches Essen für die LunchBox! Im August 2011 habe ich damit begonnen mein tägliches Essverhalten für die Mittagspause umzustellen. Ich wollte weg von den langweilig geschmierten Butterbroten in der Mittagspause und mich gesünder und abwechslungsreicher ernähren. Durch Zufall bin ich auf das Konzept der japanischen BentoBox gestoßen und war ganz angetan von der Idee dahinter. Da ich aber nicht jeden Tag japanisch kochen wollte, gestalte ich seither meine LeckerBox hauptsächlich mit Europäischen Speisen die sich gut am Abend zuvor vorbereiten lassen und am nächsten Tag nur noch in die Box gepackt werden müssen. Aus anfänglich mit dem Smartphone fotografierten Bildern entstand dann zu Beginn 2012 mein Blog, seither bin ich süchtig und kann gar nicht mehr ohne „bloggen & fotografieren“… Wenn du noch mehr über LeckerBox erfahren möchtest, dann würde es mich freuen wenn du einfach mal vorbei schaust.
image
Als ich mit den Überlegungen startete, was ich denn so in die LunchBox für die Fahrt in den Urlaub packen sollte, dachte ich als erstes darüber nach, was ich selber denn am liebsten auf der Fahrt in den Urlaub essen wollte. Es muss ein Fingerfood sein, für das man kein großartiges Besteck benötigt. Zudem muss es lecker und gesund sein. Wichtig ist aber nicht nur, worauf man Hunger hat, sondern was sich eigentlich noch alles im Kühlschrank befindet und vor dem Urlaub noch verarbeitet werden sollte. 

Wenn es bei uns zu Hause im Kühlschrank keine Eier gibt, dann ist das eine mittlere Katastrophe, denn wie oft gibt es bei uns Kuchen, gebackene Eier oder aber Nudeln oder Reis gebraten mit Eiern. Meistens ist es aber dann auch so, dass sich kurz vor dem Urlaub daher noch Eier im Kühlschrank befinden und verarbeitet werden sollten. Warum dann also nicht anstatt eines Sandwich mit Brot, einen Sandwich mit Pancakes machen? Das ist nicht so langweilig wie ein Butterbrot und man hat die Möglichkeit, die noch im Kühlschrank vorhandenen Eier und evtl. die Milch noch direkt zu verarbeiten. Außerdem ist es für Kinder etwas anderes und der kleine Mann der Familie Glasgeflüster macht bestimmt Augen, wenn diese Pancake-Sandwiches aus der LunchBox hüpfen😉

Rezept für ca. 12 Pancakes = 6 Sandwiches:

3 Eier
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure (alternativ Milch)
1 EL Rapsöl
1 Prise Salz
100 g Dinkelmehl Typ 630 (alternativ Weizenmehl)

Butter (zum bestreichen)
Käse nach Wahl
Salat
Gurke
Tomate
Salz & Pfeffer

optional ein Ausstechförmchen Durchmesser 10 cm

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Das Eigelb schaumig schlagen, 1 Prise Salz, das Mineralwasser und das Rapsöl hinzugeben, nochmals gut aufschlagen. Portionsweise das Mehl hinzugeben und gut verrühren. Zuletzt das Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unterheben.

Eine gut beschichtete Pfanne erhitzen und mit Öl ausreiben. Wenn Ihr mit einem runden Ausstechförmchen arbeitet, dann hat das den Charme das alle Pancakes gleich groß sind. Das Förmchen in die Pfanne legen, den Teig hineingeben, er sollte ca. eine Höhe von 1-1,5 cm in dem Förmchen haben. Den Pancake jetzt kurz von unten fest werden lassen, mit einem Messer am Rand des Förmchen entlang gehen und das Förmchen hochnehmen. So verfahrt Ihr jetzt abwechselnd mit dem kompletten Teig. Sobald der Pancake von unten schön fest und gold-braun ist wenden. Dadurch das der Eischnee separat untergehoben wurde, bleiben die Pancakes schön dick und fluffig.

Nach dem backen die Pancakes auf einem Teller komplett erkalten lassen.
image
Sobald die Pancakes kalt sind könnt Ihr die Sandwiches daraus erstellen. Die Pancakes hierzu dünn mit Butter bestreichen, je nach Euren Vorlieben mit Käse, Salat, Gurken- und Tomatenscheiben belegen und mit Salz & Pfeffer etwas abschmecken. Den zweiten Pancake von oben oben drauf legen, um den Sandwich zu schließen! Fertig sind Eure, absolut nicht langweiligen, Pancake-Sandwiches für die Fahrt in den Urlaub.

image

Zusätzlich habe die die Proviantbox noch mit schönem, bunten und frischen Obst und Gemüse gefüllt: Johannisbeeren (denn sauer macht lustig), Blaubeeren, kleine Tomaten, Mirabellen und Aprikosen, Perfektes Fingerfood für’s Auto also! Eine Sache darf auf der Fahrt in den Urlaub aber nicht zu kurz kommen: das Trinken. Am besten und gesündesten ist und bleibt Wasser! Wenn Ihr selbiges mit einer Scheibe Zitrone oder Limette und einem Eiswürfel in einen Thermobecher füllt, dann bleibt auch das Getränk eine ganze Weile schön kühl und ist durch die Zugabe von Zitrone oder Limette schön erfrischend.

Ich wünsche Familie Glasgeflüster, dass sie gut im Urlaub angekommen sind und sich über meine LunchBox gefreut haben. Danke liebe Britta, dass ich heute hier bei Dir zu Gast sein durfte, es hat mich sehr, sehr gefreut.

Mit gesundem und leckeren Grüßen aus der Box,
Eure LeckerMone🙂

11 thoughts on “campingwoche bei frau glasgeflüster: wir packen unseren proviant mit simone von „leckerbox“

  1. Pingback: LeckerBox Rückblick 2014 – DANKE ! | LeckerBox.com

  2. Pingback: LeckerBox zu Gast x2: mit einem HappyFood und einer voll gepackten ProviantBox… | LeckerBox.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s