campingwoche bei frau Glasgeflüster: das große Finale- gewinnt ein grandioses campingkochbuch! (sponsored post*)

So meine Lieben,

Diese zwei Wochen waren für mich wie ein toller, wundervoller Urlaub: schön, aber viel zu schnell vorbei!
image
Und weil ihr mir in diesen zwei Wochen so schön gefolgt seid, möchte ich euch heute noch eine Kleinigkeit schenken: Ein grandioses Kochbuch!
image
Als ich mich auf die Suche nach einem passenden Gewinn für ein Campinggewinnspiel machte, stolperte ich über die Beschreibung dieses Buches. Und war ein bisschen skeptisch.
Als ich das Buch dann aber erhielt (an dieser Stelle einen ganz lieben Dank an den AT Verlag für das kostenlose Zurverfügungstellen!), war ich geflashed!
Das Buch ist wundervoll illustriert. Fotos, die widerspiegeln, welche Freude die drei Autorinnen Claudia Seifert, Julia Hoersch und Nelly Mager am Camping und am kochen haben!
image
Die Rezepte sind gut geschrieben- verliebt habe ich mich in die Tips, die es zu jedem gibt. Da wird einem geraten, wie man Teig ohne Mixer mixt, wie das Gericht in Landessprache heißt, oder auch, welche Zutat man als Ersatz verwenden kann, wenn das Original nicht zur Hand ist.
image
Bereits am Anfang wird einem bewusst: hier schreiben echte Camper. Denn, wer einem per kleiner Bildchen klar macht, welches Equipment benötigt wird, hat wahrscheinlich schon einmal selber vor der Herausforderung gestanden, Pfannkuchen ohne Pfanne zubereiten zu müssen😉
image
Ganz besonders toll fand ich die Aufteilung in Themen. Dabei fällt sofort auf: es gibt auch eine Rubrik „im Winter“!!! Toll!
image
So, nun aber zu Euch:
Einer von Euch kann dieses schöne Buch wahrscheinlich schon auf den nächsten Ausflug mitnehmen!
Wie Ihr in den Lostopf hüpft?
Schreibt mir einfach hier in den Kommentaren, auf Instagram, auf Twitter oder auf meiner Facebook Glasgeflüster Seite, an welchen Ort Ihr am liebsten reist. Am allerliebsten hätte ich eure Lieblings Camping Plätze. Wenn Ihr aber keinen Wohnwagen oder Zelt besitzt, freue ich mich auch über eure Lieblingsstadt, wo ihr schonmal an einem Campingplatz vorbei gefahren seid. Mann, jetzt bin ich aber gespannt!**

Ich wünsche Euch viel Glück und mir ganz viel zu lesen!

Einen tollen Restsonntag und einen super Start in die nächste Woche,
Eure Britta Glasgefluester

*= AT Verlag hat mir das Buch zwar zur Verfügung gestellt. Dass ich jedoch von dem Buch so begeistert bin, entspricht komplett meiner eigenen Meinung- ich bin da nicht käuflich!
**=Die Bedingungen:
Gewinnen können leider ausschließlich Teilnehmer mit Wohnort oder Postadresse in Deutschland. Teilnahmeschluss ist der 30.08.2014 um 18.00 Uhr. Der Gewinner wird am 31.08.2014 hier bekannt gegeben. Eine Auszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Vielen Dank nochmal an den AT Verlag für das Buch!

73 thoughts on “campingwoche bei frau Glasgeflüster: das große Finale- gewinnt ein grandioses campingkochbuch! (sponsored post*)

  1. Liebe Britta,

    ich schreibe erst heute, denn ich bin gerade vom diesjährigen campingurlaub zurück. Diesmal nicht so weit, aber trotzdem nett:
    Eberbach am Neckar. Wir waren schon auf vielen Campingplätzen, einer unserer liebsten, weil so herrlich vielseitig und abwechslungsreich für die ganze Familie: http://caravan-camping-saechsischeschweiz.de . Genauso spannend der http://www.campingplatz-schwarzwaelder-hof.de..
    Als die Jungs klein waren waren wir auch gerne in Neuharlingersiel, oder in Vias – Plage in Südfrankreich.

    Mir würden noch viele einfallen. Aber das waren meine liebsten.

    Nächstes Jahr soll es an den Waginger See gehen. Schaun wir mal.

    Hättest du von dem Buch auch eine ISBN Nr.?

    Liebe Grüße
    Angelika

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Glasflüsterin, für mich ist gerade der schönste Campingplatz Arcogiali in Griechenland am IonischenMeer. Dort Sitze ich zur Zeit, schaue aufs Meer und lese deinenBlog. Auch toll, wenn auch sehr einfach ist der Camping Paleokastritsa auf Korfu der von 2 liebenswerten Schwestern betrieben wird. Dort saßen wir herrlich im Schatten im Olivenhain. So, und jetzt springe ich kurz zur Abkühlung ins Meer.

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Gabriele,

      ui- da bin ich quasi unbewusst ganz bis nach Griechenland mit Dir gereist?😉 Herrlich!
      Ich muss zugeben, dass ich dort noch nie war und würde es so gerne mal bereisen! Daher vielen lieben Dank für den Tipp- ich werde ihn mir auf jeden Fall nochmal genau ansehen!
      Liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  3. Hallo liebe Britta,
    ich verfolge dich und deine tollen Idee schon eine ganze Weile und bin immer wieder gespannt, was du als nächstes aus dem Hut zauberst….
    Camping ist supi. Leider ist mein letzter Campingurlaub schon 3-4 Jahre her. Da haben wir gezeltet. in Schillig. Wir hatten tolles Wetter und auch ab-und-an Wasser…😉
    Aber warum immer soooo weit fahren? Ganz tolle
    WoWa-Camping-Wochenenden haben wir schon am
    Steinhuder Meer verbracht.
    Heimspiel, gelle?!?

    LG Sylke

    Gefällt mir

    • Hallöchen liebe Sylke,

      oh, ja auf jeden Fall Heimspiel. Ich muss sagen, dass solche Ziele in der Nähe bei uns ganz beliebt sind. Gerade für so ein „ich muss dringend mal raus“ Wochenende!
      Ganz lieben Dank für den Tipp- das müssen wir auch mal recherchieren!
      Schönste Herbstgrüße
      Britta

      Gefällt mir

  4. Wir fahren seit Jahren immer auf den selben Campingplatz. Dieser heißt „Le sous Perret“ und liegt an der schönen Ardeche in Südfrankreich. Wunderbar, dort einfach am Wasser zu liegen und dann Abends zu grillen.
    Liebe Grüße,Nadine

    Gefällt mir

  5. Orrrrrr, das Buch hätte ich ja suuupergerne, Kochtipps für die einfache Küche mit schönen Geschichten und schönen Campingbildern… das muss einfach gut sein!
    Ich geb zu, ich bin ja eher der Zelt-Typ und liebe es, in der freien Natur zu zelten. Da gibt es ein paar Stellen um Berlin herum, wo das super funktioniert, da man das aber eigentlich nicht darf, verrate ich hier natürlich nicht wo.😉
    Ansonsten ist es in der Müritz superschön oder auf dem Darß, da gibt es zum Beispiel den Naturcampingplatz Pruchten, der ist grandios, da fliegen im Herbst morgens und abends die Kraniche drüber – schöner gehts fast nicht.🙂
    Liebe Grüße
    /inka

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Inka,

      booooaaaahhh, mit den Kranichen hast Du mich jetzt gekriegt!
      Gestern abend, als Du diesen Kommentar geschrieben hast, habe ich sofort gegoogelt und wir sind schon am überlegen, wann wir noch ein Wochenende in Pruchten unterbringen können! Das ist ja grandios!
      Vielen Dank und auch Dir viel Glück,
      Britta

      Gefällt mir

    • Hach, Zandvoort! Da habe ich sogar einen Kollegen wohnen🙂 Bisher waren wir leider nur ganz kurz auf der Durchreise dort, aber wir haben auch den Campingplatz im Vorbeifahren gesehen! Also dank deinem Tipp werden wir uns ihn mal genauer anschauen!
      Ganz lieben Dank und viele Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  6. Hallo Britta,
    Bin begeistert über die Ideen und Rezepte für’s Campen.
    Wir haben seit ca 8 Jahren ein kleines Wohnmobil. Dieses Jahr sind wir über Düsseldorf, Bremerhafen, Gretsiel und Cuxhaven nach Warnemünde gefahren. Für uns Binnenländer ist der Hafen in Warnemünde sehr interessant. Ein Erlebnis wenn die grossen Kreuzfahrtschiffe auslaufen.
    Gruss Erna

    Gefällt mir

  7. Hallo Britta,
    ich verfolge deinen Blog schon eine ganze Weile, und freue mich jedes Mal über deine tollen neuen Anregungen, Ideen und Rezepte. Das Thema Camping liegt mir und meinem Mann gewissermaßen im Blut, seitdem wir uns im vergangenen Jahr einen umgebauten Landrover Defender zugelegt haben. Ausgestattet mit einem Dachzelt und allerlei anderem Schnickschnack müssen wir nun nur noch unsere beiden Hunde einpacken und los gehts. Ein unglaubliches Gefühl von Freiheit, da man quasi übernachten kann, wo man will. Der schönste Übernachtungsplatz, den wir bisher hatten, war in den Weiten der marokkanischen Sahara, unglaublich still und unfassbar viele Sterne am Himmel. Als offiziellen Campingplatz aber, vor allem wenn man Kinder hat, kann ich den Platz Arinelle Bianca auf Korsika empfehlen. Eine wunderschöne Insel, furchtbar nette Leute, weißer Strand und blaues Meer, und das fast um die Ecke.
    Gruß, Jessica

    Gefällt mir

  8. Hallo🙂
    eine freundin hat mir gerade von deinem blog erzählt!
    sehr schön bei dir, ich bleib mal und guck mich ein bisschen um!
    ich/wir campen – immer – und super gerne und immer wieder hier:
    http://twistvliet.nl/
    ein wunderschöner platz, sehr großzügig und sehr liebevoll angelegt!! ohne platzordnung und mit einer platzeigenen „wandelroute“😉
    in der hauptsaison ist in vrouwenpolder nur leider der strand recht voll, aber trotzdem toll!
    bis letztes jahr noch mit zelt, aber jetzt mit wohnwagen!

    liebe grüße, Jana

    Gefällt mir

  9. Wir sind früher mit den kkleinen Kindern immer nach Vada in Italien gefahren. Da gibt es den Campingplatz Tripesce, ein toller Platz. Die Kinder haben sich „sauwohl“ gefühlt.
    Das Buch hast du toll vorgestellt, das macht richtig Lust wieder mit dem Wohnwagen in den Urlaub zu fahren.
    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    Gefällt mir

  10. Buongiorno!
    Schöne Grüße aus der Toskana. In der Provinz Livorno sitzen wir gerade bei einem Cappuccino auf dem Campingplatz LE CAPANNE.
    Der Zeitpunkt der Camping-Rezepte war absolut passend.
    Vielen Dank hierfür!!!!!!!!!
    Typisch Toskana – die schönsten Städte nicht weit entfernt, toll für Tagesausflüge. Der Platz ist super. Schaut euch die Internetseite an! Keine Langeweile für Kinder!

    Gefällt mir

  11. Liebe Britta,
    vielen Dank für die vielen tollen Camping-Ideen. Unser allerliebster Campingplatz (wo auch die erwachsenen Kinder immer wieder gerne mitkommen) ist in Schwangau im Allgäu und er heißt Campingplatz „Bannwaldsee“. Das ist der einzige Campingplatz wo wir schon ca. 6-7 mal waren. Ansonsten fahren wir immer neue Plätze an, aber der Bannwaldsee zieht uns so alle paar Jahre wieder an.
    LG Andrea Sch.

    Gefällt mir

  12. Ach das Buch klingt ja toll, dieses Jahr hatte ich im Urlaub Appetit auf Kuchen und scheiterte am fehlenden Mixer… es klingt ganz so, als könnte dieses Buch da Abhilfe schaffen, wir sind gerne auf den Campingplätzen auf Usedom, der Ostsee ganz nah (ähnlich wie Xenania, nur die „andere“ Inselseite)
    Gruß Rike

    Gefällt mir

  13. Freut mich zu hören, dass Du trotz Unwettern einen schönen Urlaub hattest! Wir waren die letzten Wochen in Südnorwegen & Schweden zum Campen. Am schönsten war der Campingplatz am Ristafallet / Jämtland. Da hätte ich WOCHEN bleiben können.
    LG & schöne Zeit, Karin

    Gefällt mir

    • Huhu lieb Karin,

      ist ja echt witzig, wie viele Campingfreunde sich hier einfinden. Grandios!
      Norwegen- da möchte ich auch unbedingt mal hin!
      Ganz ganz lieben Dank auch für deinen konkreten Tipp!
      Viel Glück bei der Verlosung!
      Liebste Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  14. Der Campingplatz der mich in diesem Jahr am Meisten überrascht hat, liegt auf der Weserinsel Harriersand. Klein und überschaubar mit sehr netten Betreibern, Grillstelle und Zugang zum Weserstrand. Auf dem gegenüberliegenden Weserufen sieht man Containerschiffe und Siloanlagen. Dieser Campingplatz ist eine überraschend schöne Michung aus Natur und Industrieromantik.
    Weiterhin viel Spaß beim Camping! Gruß aus Bremen.

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Claudia,

      der Platz ist ja wirklich schnuckelig!!! Danke für den Tipp! schade dass wir nicht mit dem WoWa dort hin könnten, aber vielleicht tun wir dem kleinen Mann ja aml den Zelt-Gefallen🙂
      Ganz viele liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  15. Lieblingsort? Definitiv Ostsee!!
    Und da ich seit 2 Jahren dort wohne, muss ich zwar nicht mehr campen, aber immenroch Kochen🙂
    Das schönste hier: direkt in den Dünen zelten (zB im Regenbogencamp Prerow).

    Liebe Grüße
    Anny

    Gefällt mir

  16. Hallo, unsere Lieblingsplätze sind der Campingplatz am Hopfensee bei Füssen, mit allem erdenklichem Luxus und der Campingplatz Les Tournels in Ramatuelle am de weltberühmten Plage Pamplonne bei Saint Tropez, super Paltz im Pinienwald umgeben von Weinbergen und mit dem Fahrrad ist man in 5 min. Am Meer…. Liebe Grüsse Brigitta

    Gefällt mir

  17. Ich war gerade auf Rügen, dort begeistert mich immer wieder Ummanz – der Campingplatz liegt traumhaft… ich würde das Buch dann einer Kollegin weiterverschenken, denn sie hat einen Wohnwagen und freut sich sicher über neue Anregungen…

    Gefällt mir

  18. Der Lütower Campingplatz in Usedom ist toll, es gibt auch hier am Westensee in Wrohe einen schönen ,kleinen familiären Campingplatz und ja wir lieben Frankreich. Vor diesem Buch habe ich schon gestanden:) Irgendwie ja ein must have,. Ich versuche mein Glück:)

    Gefällt mir

  19. Hallo Britta,
    vielen Dank für die schönen Anregungen zum Thema Camping.
    Besonders die Idee Leckeres einzukochen und mitzunehmen finde ich total genial!
    Also mein liebster Campingplatz ist „Le Truc Vert“ in Cap Ferret an der Atlantikküste (zu gucken http://www.trucvert.com). Dort haben in den letzten 22 Jahren schon etliche Sommer verbracht. Besonders gut für Familien mit Jugendlichen! Der Platz liegt in einem Wald und man muss nur über die Düne laufen und schon ist man an meinem Lieblingsstrand.
    Hätte Lust sofort loszufahren!
    Liebe Grüße,
    Ewi

    Gefällt mir

  20. als kind war ich ganz oft zelten in meck pom…und nun als mitte-füfzigerin fahren wir auch wieder dahin, allerdings ohne das zelt in eine feste unterkunft.aber vielleicht gibt es in den kommenden jahren mal eine fahrt mit einem camper .
    herzliche grüße aus mainfranken aus der nähe von würzburg
    von carmen z.

    Gefällt mir

  21. Hallo Britta,
    als Kind waren wir ständig campen. Unser liebster Campingplatz war (und es gibt ihn immer noch) der am „Natterer See“ in Tirol, nicht weit von Innsbruck. Wenn mein Mann kein „Campingmuffel“ wäre, würde ich ihn und die drei Kinder einpacken und dort wieder hinfahren!
    Liebe Grüße aus Laatzen
    Martina K.

    Gefällt mir

  22. Hallo Britta! Echt tolle Beiträge in Deiner Campingwoche. Der Kuchen im Glas juckt mich echt in den Fingern🙂 Als ich noch Kind war, waren wir immer an Pfingsten am Lac de Chalet in Frankreich und ich habe wirklich schöne Erinnerungen an den Campingplatz und die Zeit dort. Liebe Grüße, Stephanie

    Gefällt mir

  23. Hallo Britta,
    Mein Lieblingsplatz ist ganz klar: das Zelt meiner besten Freundin caro, und Wo genau das nun aufgebaut ist, ist fast egal.
    Am schönsten blieb mir der Aufenthalt im schönen Rheingau, und zwar der Campingplatz in geisenheim, in Erinnerung. Morgens aufwachen und in den Rhein springen… Was gibt es schöneres?!
    Antje

    Gefällt mir

  24. Hey Frau Glasgeflüster,

    Ich habe dich das erste mal bei Vox gesehen und folge seitdem deinem Blog. Ich bin immer wieder fasziniert mit wieviel Liebe und Planung du deinen Blog führst. Und am allermeisten begeistern mich deine Fotos – einfach toll inszeniert.
    Wir fahren mit unserem Wohni am allerliebsten nach Sahlenburg (Cuxhaven) auf den Campingplatz Wernerwald. Dieses Jahr hoffentlich im November noch einmal…

    …ich liebe es kleine Kunstwerke an Essen im Vorzelt oder Wohni zu zaubern. Denn wo kann man beim Kochen gleichzeitig in der Sitzecke sitzen, den Kühlschrank öffnen und die Bratkartoffeln in der Pfanne schwingen🙂

    Glg aus Bremen,
    Sarah

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Sarah,

      huiiii, jetzt bin ich aber echt ein bißchen rot geworden. Ganz ganz ganz lieben Dank für diesen lieben und lobenden Kommentar!
      Und: du hast bestimmt mitbekommen, dass mich als „Cuxhavener Deern“ der Sahlenburger Platz quasi durch meine Jugend gebracht hat😉
      Ganz vielen Dank ich freue mich, dass Du hier bist!
      Viele iebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  25. Wir fahren gerne nach Cuxhaven. Da waren wir auch schon öfter auf dem Campingplatz „Am grooten Steen“ in einem kleinen Häuschen, das Verwandten gehörte. Aber auch „normal“ zelten kann man da.
    Lieben Gruß
    Marietta

    Gefällt mir

  26. Klingt spannend! Gerade das Thema Improvisation ist beim Reisen ja immer ein ganz aktuelles. Campen gehe ich üblicherweise nicht, aber ich bin öfter mit dem Rucksack unterwegs und übernachte in Hostels. Aber auch da muss man immer mal wieder erfinderisch sein: Es lohnt sich z.B. unterwegs selten, Essig oder Öl zu kaufen und die Flaschen dann mitschleppen zu müssen – wenn es dann zum Abendessen mal ein Salat sein soll kauft man dazu eben eine Zitrone und Tunfisch in Öl und hat ein wunderbares Dressing🙂
    Und meine allerliebste Lieblingsstadt ist ganz klar Valencia!

    Gefällt mir

  27. Also ich liebe es in Schweden in den Wäldern zu zelten. Da gib es im Herbst sehr viele frische Beeren, die man sammeln kann. Am liebsten starte ich von Uppsala aus, da gibt es auch einen offiziellen Camping Platz.🙂 Gerade die Winter-Tipps wären deshalb besonders interessant für mich.
    Viele Grüße!
    Ebi

    Gefällt mir

  28. Hallo Britta,

    ich bin jedes Mal fasziniert von Deinen tollen Beiträgen und jetzt beim Thema Camping sowieso…
    Vielen Dank für die neuen Ideen. Ich werde bestimmt das ein oder andere bei unseren nächsten Urlaub ausprobieren.

    Nun zu Deinem Gewinnspiel:
    Wir aus dem schönen Bayern haben dieses Jahr unseren Urlaub zum ersten Mal im Norden gemacht. Wie Ihr auch, waren wir im windigen! Dänemark.
    – Camping Hvidbjerg Strand in Blåvand –
    Toller Campingplatz mit vielen Angeboten für Kinder. (Nordsee und der wunderschöne Strand, Schwimmbad, Klettergarten, Westernstadt, Anglerteich, Pferdereiten…) Absolut zu empfehlen!!! Dänemark ist ein absolutes Erholungsland.

    Leider können wir dies nicht jedes Jahr machen, da wir viele viele Stunden auf der Autobahn verbringen.😞

    Trotzdem werden wir bestimmt wieder dort Urlaub machen.

    Viele Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

    • Hallooooo liebe Andrea,

      soll ich Dir was sagen? Während Du diesen KOmmentar geschrieben hast, war ich quasi genau „um die Ecke“! Wir haben nämlich mit unserem WoWa auf dem Platz in Vejers Strand gestanden! Was es so für Zufälle gibt!
      Ich bedanke mich sooo für dein Lob, das macht mich wirklich richtig glücklich!
      Hab einen tollen Abend und viel Glück,
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s