ins (neue) glas geflüstert: wachsbohnen mit rosmarin

Freundinnen wissen doch ganz genau, was man sich wünscht.
Schon ganz lange verfolgt mich der Wunsch, mal so ein echtes Ball Mason Jar zu besitzen.
Das Kultglas, in dem die Amerikaner einkochen. Das sieht einfach mal so ganz anders aus, als unsere hier.
Nein- ich werde NIE NIE NIE meinem geliebten kleinen Weckglas den Rücken kehren, aber ich muss sagen, dass so ein bißchen Abwechslung im Vorratsregal sich doch ziemlich hübsch macht!
Eingeweckte Wachsbohnen by Glasgeflüster 1 klein
Und als dann meine liebe Helene von Homebound the Heart of life einen Trip nach New York unternahm, brachte sie mir doch tatsächlich mein erstes echtes Glas von dort mit!
Die Freude war groß und ich konnte mich kaum entscheiden, was ich nun da hinein kochen sollte…
Ich entschied mich dann letztendlich für diese fotogenen Böhnchen aus dem Sonderheft „Einkochen“ der Lust auf Genuss.
Eingeweckte Wachsbohnen by Glasgeflüster 2 klein
Und- was sagt Ihr? Steht das Gläschen meinem Blog?
Ich freue mich wie Bolle!
Eingeweckte Wachsbohnen by Glasgeflüster 3 klein
Hier das Rezept für ca vier kleine Gläschen oder zwei bis drei Ball Jars voll:
Einkaufszettel Wachsbohnen bei Glasgeflüster

6 thoughts on “ins (neue) glas geflüstert: wachsbohnen mit rosmarin

    • Hallo lieber Küchenzettelblock,

      ja das ist die vorletzte Edition, ich mag sie ehrlich gesagt auch fast ein bißchen lieber als die grüne.
      Ob nächstes Jahr vielleicht rosa dran kommt?😉
      Ganz liebe Grüße und danke für den ebay Tipp, da werde ich mal schauen!
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s