ins glas geflüstert: quittengelee mit vanille

Hier kommt Nummer zwei aus meiner Quitten Serie… wir steigen immer weiter auf in der Rangliste der Familie Glasgeflüster!
Quittengelee mit Vanille by Glasgeflüster 1 klein
Bei diesem Gelee gefällt mir besonders das Aussehen: die kleinen, feinen Vanillepunkte in diesem wundervoll rosanem Klar sehen einfach toll aus.
Aber der Geschmack steht dem Aussehen in nichts nach: eine so grandiose Kombination zwischen frisch-fruchtig-säuerlich und der herben Vanille schreit gleich nach dem nächsten Croissant damit😉
Quittengelee mit Vanille by Glasgeflüster 2 klein
Die Vanilleschote verschwindet nach dem Abtrocknen natürlich gleich wieder in einem Glas Zucker- dieser Vanillezucker iwrd bei uns so viel verwendet, ich LIEBE ihn…
Quittengelee mit Vanille by Glasgeflüster 3 klein
Mein letztes Gelee war allerdings auch sehr lecker! Hier ist die Gewürzkombi natürlich viel reduzierter und so kann die Vanille etwas mehr wirken…
Habt Ihr auch schon mal Quittengelee gemacht? Was ist eure Lieblingswürze darin?
Quittengelee mit Vanille by Glasgeflüster 4 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ca sechs bis sieben 200ml Gläschen:
Einkaufszettel Quittenvanillegelee by Glasgeflüster

18 thoughts on “ins glas geflüstert: quittengelee mit vanille

  1. Pingback: ins glas geflüstert: quittengelee mit vanille | glasgefluester » webindex24.ch - News aus dem Web

  2. Bei mir findest du ein Rezept mit Quitte und Prosecco. Das kann ich wirklich empfehlen;-) Überhaupt habe ich in diesem Sommer viele Früchte mit Prosecco verkocht, er passt ganz wunderbar zu Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsich, Holunderblüten und eben Quitte. Und spätestens zu Weihnachten kommt er in die Orangenmarmelade;-))

    Gefällt mir

      • Brotaufstriche mit Alkohol waren mir ein Graus;-)
        Bis ich Himbeer mit Prosecco probiert und festgestellt habe, es schmeckt nicht nach Alkohol (der verkocht ja auch), sondern nur etwas feiner durch die Säure. Seitdem verwende ich gern Prosecco.
        Ich habe mir vorgenommen, zumindest einmal Calvados u.ä. auszutesten, ob es mir dann gefällt, werde ich sehen….also eher schmecken.

        Liebe Grüße zurück
        Kathriene

        Gefällt mir

      • Hey liebe Kathriene,
        Leider verkocht er nicht ganz, darum bin ich bei Marmelade für unseren Haushalt da ziemlich alkoholfrei…. Aber ich glaube Dir trotzdem, dass die Kombi göttlich schmeckt!
        Liebste Grüße
        Britta

        Gefällt mir

  3. Sternanis hatte ich auch schon mal. War aber nicht so mein Fall, auch wenn es gut aussieht. Ich mag am Liebsten Vanille! Hoffentlich bekomme ich auch noch ein paar Quitten. Mein Lütter würde sich freuen, der liebt Quitten-Vanille-Gelee!

    Gefällt mir

  4. Beide Rezepte klingen lecker.
    Ich hab mal Quittengelee mit Sternanis gemacht. Sieht zwar komisch aus, wenn man das Glas im Keller vergisst und beim Öffnen nicht an den Sternanis im Glas denkt, schmeckt aber richtig gut.
    Lieben Gruß
    Marietta

    Gefällt mir

  5. Meine Schwiegermutter hat immer Quittengelee gemacht. Manchmal auch Quittenbrot. Sie hat nie einen Entsafter benutzt, sondern einen Stuhl umgedreht, einen Topf darauf gestellt, eine Baumwollwindel reingehängt und die Enden an den Stuhlbeinen festgebunden. Dann hat sie die gekochte Masse gefiltert. Hört sich vielleicht rückständig an, aber es hat immer fantastisch geschmeckt. Dies ist das erste Jahr, wo sie es nicht mehr kann … ich werde es wohl mal probieren müssen. Aber ob ich so feine Gläschen hinbekommen … naja, bin skeptisch. Es sah immer nach viel Arbeit aus! Ein sehr schöner Beitrag – gefällt mir sehr!🙂

    Gefällt mir

    • Halo liebe Anna,

      das hört sich gar nicht rückständig an- ich liebe diese alten Methoden! Die dürfen wir NIE vergessen!!!!!
      Und: versuch es unbedingt! Deine Schwiegermutter hat es verdient, dass das weiter getragen wird, oder?
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s