ins glas geflüstert: ein einfaches, aber leeeeckeres traubengelee

Heute hab ich mal wieder ein Rezept für die faulen unter uns.
Zwei Zutaten.
Eine göttliche Farbe.
Ein großartiger Geschmack.
Nicht mehr und nicht weniger.
Perfekt.
Traubengelee by Glasgeflüster 1 klein
Ich wurde von meinem Schwiegervater reich beschenkt. Mit blauen Trauben aus dem eigenen Garten.
Das waren wahre kleine Perlchen.
Mini Beeren- maxi Geschmack.
Natürlich habe ich sie gleich in den Dampfentsafter gesteckt und den Saft dann weiter verwendet.
Traubengelee by Glasgeflüster 2 klein
Die erste Rutsche verschwand in diesem Gelee hier. Ihr glaubt gar nicht, was für ein tolles Aroma diese Trauben hatten!
Macht euch aber keine Sorgen- es gibt auch ganz tolle gekaufte Säfte, die ihr hier verwenden könnt. Ich würde nur darauf achten, dass es wirklich ein reiner Saft ist, und kein Nektar oder ähnliches.
Beim Kochen solltet Ihr den Schaum abschöpfen der sich bildet- der tut der Marmelade nicht so gut, weil er schnell schimmelt.
Für mich persönlich ist der Schaum das beste. Ich schöpfe ihn ab und futter alles gleich auf, sobald er nicht mehr so ganz kochend heiss ist😉
Traubengelee by Glasgeflüster 3 klein
Hier der Einkaufszettel und das Rezept für ca 8 kleine Gläschen á ca 130ml:
Einkaufszettel Traubengelee by Glasgeflüster

10 thoughts on “ins glas geflüstert: ein einfaches, aber leeeeckeres traubengelee

  1. Witzig, am Freitag habe ich aus 5,5l Traubensaft (auch dampfentsaftet) Gelee gekocht, hab vier verschiedene Varianten gemacht, und alle Familienmitglieder haben ihr Lieblingsgelee gefunden;)

    Gefällt mir

  2. Jetzt habe ich aber gelacht! Denn – ich mache exakt dasselbe mit dem Schaum.

    Keine Frage – die Farbe präsentiert sich toll! Und – die einfachsten Rezepte ohne allen SchnickSchnack, die sind auch meistens die Besten!

    Danke für deine Mühe!

    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt mir

  3. sorry, vergiss bitte den Einwand mit dem „Anklicken“ muss wohl an meinem Rechner gelegen haben. Jetzt ist wieder alles beim „Alten“. Entschuldige bitte
    Doch der letzte Satz hat immer noch seine Richtigkeit: Das Gelee ist suuuper

    Gefällt mir

  4. Huch, hat sich hier etwas verändert??? Um die Bilder und den Einkaufszettel sehen zu können, klicke ich jetzt den „Link“ an???
    Oder ist das nur bei mir so??? Eigentlich eine tolle Sache, so ist der Einkaufszettel schon richtig groß.
    Die Bilder sind wieder klasse und machen Appetit auf dieses leckere, fruchtige Gelee

    Gefällt mir

  5. ach, wie sympathisch, liebe Britta!

    den Schaum mag ich auch am allerliebsten. der hat noch mal so einen ganz besonderen feinen Geschmack. oder ob es nur daran liegt, dass das Gelee noch ganz frisch ist und durch ein paar Luftbläschen ganz locker leicht…..?

    früher (in den Ferien bei der Großtante…) gabs ihn immer gleich zu erst, auf frisch gebackenes Stutenbrot. *hach!*😉

    liebe Grüße,
    Natalie

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s