eine kleine adventsflüsterei

Eigentlich bin ich nicht so der „Über-Weihnachtstyp“. Wisst Ihr was ich meine?
Klar- auch im Hause Glasgeflüster wird weihnachtlich dekoriert, gebastelt, gebacken und gesungen.
Aber dass ich schon Monate vorher plane, dass ich jeden einzelnen Trend mitmache, dass ich schon im August den Lebkuchen kaufe…. Ne- das passt nicht zu mir.
Darum muss ich euch auch enttäuschen, wenn Ihr erwartet habt, dass ich euch auch einen aufwändigen Blog-Adventskalender wie viele meiner Bloggerkollegen gebastelt habe. Schlimm?
Schlicht, aber uns gefällts! #advent #adventskranz #kupfer #copper #reh #weihnachtenimglas14
Ich für meinen Teil habe mich entschieden, euch die folgenden vier Wochen lang in meinem ganz normalen Rhythmus weiter zu „beliefern“. Aber natürlich bereite auch ich mich auf dieses schöne Fest vor.
Ich möchte euch zeigen, wie Ihr mit relativ einfachen Mitteln Geschenke aus der Küche herstellen könnt. Ganz im Glasgeflüster Stil.
Christmas
Und dabei habe ich euch die äufwändigsten und zeitraubenden Geschenke gleich an den Anfang gestellt und werde kurz vor den Feiertagen noch schnell was zeigen, was Ihr „auf den letzten Drücker“ herstellen könnt. So könnt Ihr euch drauf verlassen, dass Ihr, egal wann euch auffällt, dass Ihr noch ein Geschenk benötigt, hier im Glasgeflüster immer fündig werdet.
Ist das ein Deal?
Ich wünsche euch heute einen wundervollen ersten Advent. Einen mit Kerzenschein und Lebkuchenduft. Mit Familiengekuschel und -getuschel. Mit den ersten Anzeichen von Sternenglanz. Aber vor allem: mit Ruhe und ohne Stress!

Legen wir doch gleich mal los:
Am Montag werde ich euch zeigen, wie Ihr noch rechtzeitig für Weihnachten einen Likör ansetzt (nicht zu lange warten!) und am Freitag brauen wir gemeinsam einen süßen Sirup…

Ganz liebe Adventsgrüße
Eure Britta Glasgeflüster

10 thoughts on “eine kleine adventsflüsterei

  1. Nein, überhaupt nicht schlimm, im Gegenteil! Ich mag die Adventszeit, aber ich mag nicht den ganzen Rummel. Und im Trend lag ich nie.

    Aber auf deine Posts freue ich mich ebenso wie die anderen!

    Wünsche dir eine schöne Woche, Brigitte

    Gefällt mir

  2. Oh, liebe Britta, da freut man sich doch!
    Weil weißt Du was: es entstresst auch andere Blogger, wenn jemand mal offen bekennt, dass er keinen aufwendigen Adventskalender geplant hat. Wir haben zwar einen für das World of Folk Blog gemacht, aber für Aig an taigh habe ich auch keinen.
    Ich freue mich sehr auf Deine Beiträge!
    Herzlichst,
    Mina

    Gefällt mir

  3. Es gibt doch schon genug Adventskalender, das artet ja irgendwann in Stress aus. Du machst das schon richtig. Ich freu mich jedenfalls auf deine Rezepte und wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    Lieben grus
    Marietta

    Gefällt mir

  4. Deal!

    Liebe Britta,
    eine schöne Idee uns bis Weihnachten mit Geschenken aus der Küche zu verwöhnen. Bin schon sehr gespannt.

    Das mit dem Adventskalender ist doch kein Problem, mach Dir deshalb keinen Kopp.
    Es ist Dein Blog😉

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s