ins glas geflüstert, und zwar ganz schnell: shiitake-salz

Habt Ihr schon mal den Begriff „umami“ gehört?
Das ist eine Geschmacksrichtung, die ausserhalb von süß, sauer, salzig und bitter stattfindet und am besten mit „herzhaft“ beschrieben werden kann. Leider ist sie meistens durch Glutamate bekannt, die ja nicht wirklich das sind, was wir Hobbyköche unseren Gästen (oder in diesem Fall Beschenkten) antun möchten.Aber diese Geschmacksrichtung ist auch in Pilzen enthalten, vor allem dem Shiitake Pilz.
Und deswegen habe ich ihn mir ausgesucht, um ein grandioses Salz herzustellen. Das könnt Ihr selbermachen und braucht dafür keine Viertelstunde. Ich sage euch, Ihr werdet es lieben und eure Lieben auch, wenn sie ein kleines Gläschen von Euch unter den Weihnachtsbaum gestellt bekommen.
Shiitake Salz by Glasgeflüster 1 klein
Neben dem eingesalzenen Suppengemüse ist dies hier inzwischen zu meinem zweitliebsten Gewürz mutiert. Das kann einfach überall dran und es peppt jedes Gericht auf!
Shiitake Salz by Glasgeflüster 2 klein
So, meine Lieben.
Dies war nun mein letzter Post zur „Geschenke aus der Küche“ Reihe im glasgeflüster.
Mir hat es eine riesen Freude bereitet und ich bin super dankbar für all die lieben Kommentare, die Ihr hier hinterlassen habt- ich hatte das Gefühl euch haben die Nettigkeiten im Glas auch gefallen…
Ich verabschiede mich jetzt in einen kleinen Blogurlaub. Ihr werdet bis Anfang Januar hier jetzt erstmal eine weihnachtliche Stille vorfinden. Geniesst sie. Habt ganz viel Glitzer, Sternenglanz, Geschenkpapierrascheln, glückliches Schmatzen und große Kinderaugen um euch.
Ich wünsche euch eine wundervolle Weihnachtszeit und einen sensationellen Rutsch ins Neue Jahr. Hoffentlich wird 2015 für euch genau so, wie Ihr es euch wünscht!
Ich freue mich, euch dann hier wieder zu treffen!
Shiitake Salz by Glasgeflüster 3 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ein Gläschen mit ca 120ml Inhalt:
Ich habe das Rezept bei have cake, will travel gefunden und ein klitzekleines bißchen abgewandelt.
Einkaufszettel Shiitake Salz by Glasgeflüster

Advertisements

19 Kommentare zu “ins glas geflüstert, und zwar ganz schnell: shiitake-salz

  1. Pingback: Tomatenwoche im Glasgeflüster: Caprese Salz | glasgefluester

  2. Pingback: ins glas geflüstert: himmlisches knoblauchsalz | glasgefluester

  3. Ich glaube ich starte morgen den Asia-Shop meines Vertrauens gleich mal einen Besuch ab und schaue, ob die solche getrockneten Shitake-Pilze und Fleur de Sel anbieten. 🙂
    Danke für dein tolles Rezept, total simple und schnell in der Herstellung! Ich habe dein Rezept für die Suppenwürze schon ausprobiert, dass ist einfach eine Wucht. Davon hab ich zu Weihnachten 10 Gläschen hergeschenkt, bin schon gespannt auf die Rückmeldungen der Beschenkten! 🙂
    Wünsch dir noch einen schönen Feiertag und einen guten Start ins neue Jahr! 😉

    Gefällt mir

  4. Liebste Britta,
    ich wünsche dir und deiner Familie eine stressfreie Weihnachtszeit mit allem was dazu gehört 🎄🎅 komm mir gesund und munter ins neue Jahr damit ich mich wieder an deinen interessanten Blogs erfreuen kann 🙂
    Ganz liebe Grüße aus dem Sauerland, Bärbel

    Gefällt mir

  5. Liebe Britta,
    das klingt ja mal wieder total genial! Probiere ich aus.
    Dir vielen Dank für deine tollen Posts, die uns das Jahr versüßt (manchmal auch lecker versalzen oder verschärft etc. 😉 ) haben.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest. Lasst es so richtig gut gehen und genießt die gemeinsame Zeit.
    Weihnachtliche Grüße, EWI

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s