ins glas geflüstert: weihnachtsschoki loswerden und damit einen tollen schokoaufstrich auf den tisch zaubern

Alle Flächen standen voll bei uns in der Wohnung. Nüsse, Schokokugeln, Weihnachtsmänner.
Ich bin verrückt geworden, das war einfach zu viel Schokolade!
Weihnachtsmannaufstrich by glasgeflüster 1 klein
Ganz schnell hatte ich mich entschieden, damit was feines anzustellen- daber dieses Mal nicht den üblichen Schokokuchen, wie in den vergangenen Jahren!
Dieses Mal sollte es was „im Glas“ sein!
Weihnachtsmannaufstrich by glasgeflüster 2 klein
Gut, figurfreundlich ist diese Verwertung nicht, aber Ihr sollt sie ja auch nicht mit dem großen Löffel aus dem Glas essen! („Sollen wir nicht? Wie? Ooooooch!“)
Obwohl sie danach schreit.
Räusper.
Weihnachtsmannaufstrich by glasgeflüster 3 klein
Man hat die freie Auswahl- was auch immer an Weihnachtsschoki man verwendet, je nachdem richtet sich auch der Geschmack. Wie wären denn Karamellugeln, so wie bei mir mit drin? Oder versucht mal diese milchgefüllten!
Eine Weihnachts-Gewürzschokolade ist bestimmt auch grandios.
Weihnachtsmannaufstrich by glasgeflüster 4 klein
Wenn der Aufstrich gerade so etwas abgekühlt ist, dann ist er noch fast flüssig und zieht herrlich in das Brötchen ein. Wenn Ihr lieber eine Nutella-Konsistenz mögt, dann wartet über Nacht, während sich der Aufstrich im Kühlschrank abkühlt.
Weihnachtsmannaufstrich by glasgeflüster 5 klein
Hier das Rezept für ca 3 Gläschen á ca 80ml:
(die Creme ist nicht lange haltbar, dafür sind viel zu viele Milchprodukte enthalten!)
Einkaufszettel Weihnachtsmann Aufstrich by Glasgeflüster

29 thoughts on “ins glas geflüstert: weihnachtsschoki loswerden und damit einen tollen schokoaufstrich auf den tisch zaubern

  1. Das nächste Mal bitte eine Warnun abgeben, dass man dieses köstliche Rezept nur lesen sollte wenn man die Zutaten auch zu Hause hat🙂 Mir läuft gerade der Sabber zusammen und ich hab kein Gegenmittel😀 Danke für das Rezept Ostern kommt ja bald und da bleibt auch immer genug Schoko übrig, inzwischen muss ich mir wohl anderweitig helfen!

    Gefällt mir

  2. Bei uns gibt es auch keine Reste mehr, da wir nur noch selten Schoki geschenkt bekommen…..
    Schade – oder zum Glück, aber die Idee ist gut.
    Nur das Du noch mal Zucker dazugibst, leuchtet mir nicht ein. Ist doch eh alles schon so süß. ausser man hat dunkle Schokolade.

    Wo kann man sich eigentlich die Fotos von Deinem Instagram Challenge ansehen?

    LG Angelika

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Büchermaus,

      Der Zucker machte das Ganze für meinen Geschmack etwas „runder“ und auch cremiger. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden…!
      Die Bilder kannst du dir auch als nicht Instagram User auf Instagram ansehen- suche einfach nach dem Hashtag #neujahrsgeflüster15!
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  3. Muhhahahahaha….
    ich kann ja nicht mehr….
    Die Nikoläuse *kratz*am*Kopf* … die drohen ja mit dem Finger:

    „Wehe ….. wehe du schmeißt uns in die heiße Sahne …. wehe!“ 😀 😀 😀

    Mein Sohn ist ja auch so ein Schokoladen Messi,
    hab auch schon mal drüber geschrieben ….
    …..
    SO viel Schokoaufstrich…. wie Schokolade hier steht …
    kann ich gar nicht verstreichen … wenn du verstehst? 😀

    Aber der ein oder andere „Knilch“ wird wohl dran glauben müssen…. Mhmhmmmmmm ….
    ich seh mich im Geiste schon streichen… kann mich nur noch nicht entscheiden…. ob mit der Rolle oder dem Pinsel😀

    Zauberhafte Grüße … Katja

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s