ins glas geflüstert: rosenkohlsalat in süßsaurem currysud

Mir war mal wieder nach was herzhaftem, knackigem im Glas.
Geht euch das auch so, dass euch ein solcher Jieper nicht in Ruhe lässt, bis ihr endlich das PERFEKTE Essen dafür gefunden habt?
Manchmal habe ich so einen Tag, an dem finde ich es gar nicht.
Puh, wie unbefriedigend!
Curryrosenkohl by Glasgeflüster 1 klein
Aber dieser Tag war anders!
Eigentlich sollte es den Rosenkohl zum Mittag geben- lecker gedämpft- zum Schnitzel….
Heimlich still und leise habe ich mir ein paar Röschen gemopst und an die Seite gelegt. Und das war genau die richtige Entscheidung!
Curryrosenkohl by Glasgeflüster 2 klein
Soll ich das Ende der Geschichte vorwegnehmen? Ich habe mir eins der Gläschen genommen, es noch warm geöffnet, und wir haben es innerhalb von Sekunden inhaliert :-D…
Curryrosenkohl by Glasgeflüster 3 klein
Der Geschmack ähnelt Sauerkraut, aber hat ein wenig Schärfe durch den Curry. Mir hats grossartig geschmeckt. Genau richtig für den „Jieper“
Curryrosenkohl by Glasgeflüster 4 klein
Hier das Rezept und der Einkaufszettel für ca sechs bis acht Minigläschen á 80ml:
Einkaufszettel Curryrosenkohl by Glasgeflüster 1

14 thoughts on “ins glas geflüstert: rosenkohlsalat in süßsaurem currysud

  1. Liebe Britta, auch dieses Rezept war wieder ein Volltreffer. Ich hab die Gläser seit Februar ein paar Wochen ziehen lassen und heute zum ersten Mal in einer Gemüsepfanne verwertet. Das Ergebnis ist sowohl roh als auch gegart klasse. Dank dafür, Dir wünsche ich eine schöne Osterzeit und freue mich auf die nächsten Ideen LG Michael

    Gefällt mir

    • Hallo lieber Michael,

      ich freue mich immer so wahnsinnig über Deine KOmmentare! Toll, dass es dir geschmeckt hat! Und auch, dass Du es gleich auch warm probiert hast!
      Vielen lieben Dank für das Feedback!
      Ganz liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  2. Gemüse ist immer sehr lecker! Und – wir mögen Rosenkohl sehr gerne! Danke für die gute Idee!

    Bei uns kann das auch nicht alt werden.

    Hab eine gute Woche, Brigitte

    Gefällt mir

  3. Rosenköhlchen…hobeln….meinen allergrößten Respekt…sind deine Fingerchen noch dran?
    Aber leeeeeeeeeeecker hört sich dein Rezept an…probier ich auch! Danke dir!
    Liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s