ins glas geflüstert: ein zitronenpesto für meine freundin

Morgens kam ein messenger:
„Sag mal- hast Du ein Rezept für ein Zitronenpesto?“
„Ähm, das habe ich ja noch nie gehört, aber das klingt großartig!“
„Ja gell? Es soll in einen Nudelsalat rein- und ich dachte das kann man doch bestimmt selber machen…“
„Ganz bestimmt!“
Zitronenpesto by Glasgeflüster 1 klein
Und schon hatte mich der Rezeptfindungsvirus.
Den ganzen Tag habe ich gegrübelt- was man da wohl reinmachen könnte?!?
Frisch muss es sein, nicht zu salzig oder schwer.
Am liebsten ohne Nüsse, damit man das Zitronenaroma so richtig schmecken kann…
Mir lief schon beim Grübeln das Wasser im Mund zusammen!
Und nachmittags, nach der Arbeit ging es dann sofort los. Ich habe aus dem Garten alle Kräuter zusammen gesucht, die zu diesem Pesto passen könnten. Da wanderten Basilikum, Zitronenmelisse und Salbei in mein Körbchen. Bio Zitronen habe ich sowieso immer da. Und Parmesan findet sich bei uns auch fast immer im Kühlschrank.
Zitronenpesto by Glasgeflüster 2 klein
Gegen späten Nachmittag war es zusammengestellt und meine Kerle hätten es fast alles aufgegessen, wenn ich nicht stop geschrien hätten.
Wäre doch fatal gewesen, wenn eben diese Freundin nun nichts mehr davon abbekommen hätte😉
Aber das hat sie dann doch noch, und ich glaube, ich glaube, es hat ihr geschmeckt….
Zitronenpesto by Glasgeflüster 3 klein
Hier das Rezept für ein kleines Weckgläschen voll Zitronenaroma:
Einkaufszettel Zitronenpesto by Glasgeflüster

13 thoughts on “ins glas geflüstert: ein zitronenpesto für meine freundin

  1. Pingback: in die flasche geflüstert: erdbeerketchup (das rezept kennt ihr ja schon- kicher) | glasgefluester

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s