Ins Glas geflüstert: Cranberry Vodka- jetzt ansetzen und Weihnachten verschenken!

Kennt Ihr das auch? Auf allen Blogs, in allen Zeitschriften, im Fernsehen, in der Werbung, einfach ÜBERALL wimmelt es jetzt von Weihnachten.
Versteht mich nicht falsch- ich LIEBE Weihnachten und die vorausgehende Adventszeit.
Aber irgendwie macht das so einen Druck!
Was, wenn ich keinen Kupferfarbenen Draht-Adventskranz besitze? (dann habe ich einen schönen, altmodischen mit Grünzeug!)
Was, wenn ich nicht auf den großen Weihnachtsmarkt gehe und ein hippes Getränk trinke? (Dann sitze ich zuhause auf der Couch und mach mir ein Gläschen Glühwein)
Was, wenn ich auf meinem Blog keinen Gewinnspiel Adventskalender biete? (Dann gibt es eben weiterhin jede Woche einen netten Glasgeflüster Post)
Was, wenn ich all diesen Trubel nicht mitmache? (Dann habe ich eine glückliche, entspannte Vorweihnachtszeit mit meiner Familie!!!).
So sei es denn…
Cranberry Vodka by GLasgeflüster 2 klein
Ich habe für euch also kein großes Tamtam. Und fühle mich gut dabei!
Und damit Ihr mindestens genauso entspannt in die Weihnachtszeit gehen könnt, wie Frau Glasgeflüster, habe ich euch heute ein Rezept gepostet, welches wenige Zutaten benötigt, schnell zu machen ist, und sich eigentlich fast selbst zubereitet. Ihr habt genug Zeit, ein paar schicke Fläschchen zu besorgen, und müsst es nachher eigentlich nur noch einfüllen, verschließen, verschenken. Gut so? Ein Entschleunigungsgeschenk sozusagen!
Cranberry Vodka by GLasgeflüster 1 klein
Cranberries finde ich so hübsch. Sie sehen so perfekt aus. Keine Dellen, keine Flecken, sondern rot, knackig und glänzend.
Alleine darum muss ich sie immer kaufen, wenn es sie endlich wieder in den Supermärkten oder auf dem Markt gibt.
Oft habe ich dann spontan noch keine Idee, was ich damit anstellen soll und friere sie daher erst einmal ein. Dieses Mal haben sie (lach) tatsächlich ca 24 Stunden im Gefrierfach verbracht, bis ich sie schon wieder rausgeholt habe und verarbeitet (Ja gut- das hätte ich mir auch sparen können, aber wer weiss das schon vorher? ).
Cranberry Vodka by GLasgeflüster 3 klein
Ich finde sie fast NOCH hübscher, wenn sie gefroren sind- was sagt Ihr?
Diesen Vodka könnt Ihr verschenken, und ich wette, er hilft so manchem Magen über die Völlerei des Heiligabend hinweg…
Ich wünsche euch einen wundervollen 1. Advent- und viiiiiel Entspannung!

Rezept Cranberry Vodka by Glasgeflüster//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

9 thoughts on “Ins Glas geflüstert: Cranberry Vodka- jetzt ansetzen und Weihnachten verschenken!

  1. Liebe Britta,
    der Cranberry-Vodka passt perfekt zu unserer Deko – Tanne mit roten Kerzen und Kugeln. Wir werden in drei Wochen total entschleunigt und entspannt ein Gläschen auf dich trinken.
    Vielen Dank und eine schöne, entspannte Adventszeit!

    Gefällt mir

  2. Liebe Britta,
    ich bekomme auch schon immer eine Krise, wenn jemand zu mir sagt, noch 4 Wochen, dann ist Weihnachten. Früher habe ich auch immer total einen Film davon gemacht, dass alles perfekt sein sollte. Vor lauter Stress (und Werbung voll mit heiler Welt) kommt dann die Weihnachtsstimmung leider oft nicht richtig auf.

    Da hilft es mir zum lebendigen Adventskalender zugehen, zu singen und mit netten Mitmenschen einfach eine kurze Zeit fröhlich zusammen zu sein. Das schaffe ich natürlich auch nicht jeden Tag, muss ja aber auch nicht sein.

    Auch wenn am Heiligen Abend bei mir nicht alles perfekt ist, ist die Familie immer entspannt und glücklich zusammen. Und meine „Kinder“ lieben es alten vertrauten Weihnachtsschmuck zu sehen und zu schwärmen, dass das auch schon so schön war, als sie klein waren.

    Deine gefrorenen Cranberries sehen wunderschön winterlich aus und rot ist meine absolute Lieblingsweihnachtsfarbe. Ich glaube, den werde ich als Geschenk ansetzen. Danke für die Idee!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag,
    Erika

    Gefällt mir

  3. Ah watt, was für’n Stress denn? Und warum überhaupt Mithalten? Jeder geht sein Tempo und macht das worauf er Bock hat. Letztes Jahr habe ich mich komplett aus der Weihnachtsbäckerei rausgehalten, ich konnte es einfach nicht ertragen, überall nur Plätzchen zu sehen, aber dieses Jahr wiederum habe ich voll Bock auf Plätzchen und mich stört es nicht. Druck sollte niemals Leidenschaft ersetzen! In diesem Sinne Happy Adventszeit liebe Britta❤
    Knutscha aus Nürnberg!
    Sibel

    Gefällt mir

  4. Oh ich verstehe dich so gut. Wenn überall und jeder einen frohen 1. Advent (das Gleiche gilt für Ostern, Valentinstag what so ever) wünscht, dann wird das alles so beliebig. Und jeder Blog, vor allem jeder Firmenblog macht gefühlt mindestens ein Gewinnspiel und 1.000 tolle Rezepte.

    Und dann geht es mir so wie nach dem Besuch der Süßwarenmesse. Mir kommt alles zu den Ohren raus.
    Natürlich kann ich mich/können wir uns dem Ganzen nicht entziehen, aber ich versuche es wohldosiert zu machen.

    Danke daher für dein Statement, dass mir so sehr aus dem Herzen spricht und danke für das tolle Rezept

    Andrea

    PS: Darf ich sagen, dass ich zum 1. Mal ein kupferfarben dekoriertes Fenster habe (aaaaah, es ging nicht anders, aber der Adventskranz ist rot, wie jedes Jahr)

    Gefällt mir

    • Hey liebe Andrea,

      haaaaa- kupferfarbene Deko- voll im Trend😉 Ich finde die auch großartig muss ich zugeben…
      Und die Überfütterung- das ist wirklich wahr, wie Du es schreibst!
      Ich wünsche auch Dir einen tollen dritten Advent!
      Liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  5. Lass dich nicht stressen, liebe Britta! Als Normalsterbliche mit Job verstehe ich auch nicht, wie man da mithalten soll. Will ich auch gar nicht. Die Vorweihnachtszeit kann auch ohne diesen Schnickschnack schon stressig genug sein. Da mache ich es mir lieber mit einem Gläschen Cranberry-Vodka auf dem Sofa bequem – der klingt, als ob er tiefenentspannt (und sieht dabei wahnsinnig hübsch aus)!🙂
    Liebe Grüße
    Sabrina

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s