Geschenkideen aus dem Bücherregal

Ich wünsche euch einen traumhaften zweiten Advent!
Brennt Eure zweite Kerze schon? Habt Ihr das erste Blech Plätzchen für heute schon im Ofen? Na dann setzt euch mal zu mir- ich möchte euch gerne ein wenig über die neuesten Kochbücher erzählen…

Wer mir auf Instagram folgt, der hat schon mitbekommen, dass ich letzten Monat das allererste Mal auf der Frankfurter Buchmesse war. Und was soll ich sagen- ich war einfach überwältigt!
So viel neues, so viel Schönes auf hunderten von Buchseiten. Und neue Bücher riechen einfach so gut! Es waren zwei beeindruckende Tage- die ich so schnell nicht vergessen werde. Und ich war garantiert nicht das letzte Mal da.

Als ich dann zuhause die ganzen Rezensionsexemplare in der Hand hielt, dachte ich- das wäre doch mal was als Geschenketipp-Sammlung! Und so habe ich mich jetzt mal daran gemacht, die ganzen Bücher zu durchforsten.
Hier möchte ich sie euch vorstellen, und vielleicht findet ihr das eine oder andere Buch dabei, welches Ihr Eurer einkochverrückten Freundin oder dem Likör aufsetzenden Papa schenken, oder vielleicht auf euren eigenen Wunschzettel schreiben möchtet!
Ich möchte euch gleich vorher darauf hinweisen:
Die folgenden Links zu den Büchern sind amazon Affiliate Links. Das bedeutet, wenn Ihr über diese Links eines der Bücher bei amazon bestellt, erhalte ich einen winzig kleinen Betrag dafür. Es kostet Euch selber nichts. Wenn Ihr das aber nicht möchtet, dann sucht die Bücher auch super gerne woanders im Netz oder kauft sie in eurem Lieblings Buchgeschäft- es gibt ganz viele Möglichkeiten!
Geschenketipps15 by Glasgeflüster 1
Jetzt geht es erst einmal los:

Zuerst habe ich zwei Bücher aus dem Verlag „Ulmer“. Hierbei handelt es sich um die klassische Form eines Einkochbuches. Sie sind von aussen nicht super aufwändig gestaltet, aber der Blick hinein lohnt sich auf jeden Fall.
Das erste Buch 399 x einlegen und einkochen: Marmelade, Gemüse, Sauerkraut, Fleisch und mehr einmachen
zeigt eine riesen Auswahl an Haltbarmachen-Methoden. Es ist ein ganz ganz tolles Nachschlagewerk für nahezu alle Arten von eingemachtem. Cosima Bellersen Quirini zeigt uns, wie man Sauerkraut macht, Hochzeitssuppe einweckt, Marmeladen rührt und Soleier selber herstellt. Ich finde, ein solches Buch gehört eigentlich in jedes Bücherregal eines Einkochfreundes. Das Beste an diesem Buch ist ein Tipp, der mir schon auf der Buchmesse gleich beim Durchblättern ins Auge fiel: Warum nicht mal den Geschirrspüler zum Einwecken verwenden? Ich musste etwas kichern, aber logisch ist es schon!
Also- dieses Buch bekommt von mir leider nur 3 von fünf Sternchen in der Aufmachung, aber dafür volle Fünf Sterne für den Informationsgehalt!
Das zweite Ulmer Buch Fermentieren. Das Rezeptbuch: Lecker und selbst gemacht: über 250 Rezepte und Varianten für eingelegtes Gemüse, Sauerkraut, Salzgurken, Saucen, Brot, Wurst, Käse, Essig, Wein, Bier und mehr
ist ähnlich aufgemacht. Ein schlichtes Design, leider wenig Fotos im INneren. Dennoch ist der Text hier wirklich super informativ. Da ich mit dem Fermentieren bis auf mein Sauerkraut noch nicht viele Berührungspunkte hatte, werde ich mich hier wirklich mal sehr in die Materie einarbeiten können. Cosima Bellersen Quirini erklärt alles haargenau und verständlich. Ganz zum Schluss befindet sich auch ein Kapitel über das Bier brauen- das ist spannend!
Die Bewertung ist hier genau so, wie beim vorhergehenden Buch: der Look dürfte ein wenig mehr Pfiff haben, aber dem Inhalt tut das absolut keinen Abbruch!
Geschenketipps15 by Glasgeflüster 2
Als nächstes schauen wir uns ein ZDF Buch aus dem blv Verlag an: Die Delikatessen-Manufaktur: Marmeladen, Chutneys & Co.
fasst alle Rezepte zusammen, die Jeannette Marquis im gleichnamigen Sonntags Fernsehprogramm erstellt hat. Die Rezepte sind allesamt sehr interessant und weit ab von „08/15“. Ein paar der Rezepte sind mir ein wenig zu exotisch, aber das ist ja Geschmackssache. Die Fotos entsprechen meinem eigenen Geschmack- hübch mit nicht allzuviel „Tüdellüt“ drum herum. Und das Cover mit den Löffeln würde mich im Laden unbedingt dazu aufrufen, in das Buch hinein zu schauen. Ich vergebe vier Punkte für das Aussehen und ebenso viele für den Inhalt.
Geschenketipps15 by Glasgeflüster 4
Das nächste Buch stammt aus dem h.f.ullmann Verlag und sieht schon großartig aus: Einmachen: Gemüse natürlich einlegen. So liebe ich in Szene gesetzte Gläser. Ohne Schnickschnack- einfach ein Glas. Denn das Eingemachte hat doch sehr viel Charme an sich, von hinten beleuchtet, sieht alles darin so hübsch aus!
In diesem Buch gibt es alles: Hintergrundinfos, Wissenswertes rund um das Einmachen und Rezepte. Hier geht es um das „Einmachen“- also fermentieren. Eingewecktes wird man hier nicht finden. Dafür aber stimmungsvolle Bilder von Märkten, auf denen es leckere fermentierte Waren gibt. Zudem überzeugt mich, dass hier auch Zutaten pur fotografiert wurden. Das fehlt mir in vielen anderen Büchern! Look 5 Punkte, Inhalt 4 Punkte.
Geschenketipps15 by Glasgeflüster 3
Und als letztes ein so gar nicht mit Einmachen zusammenhängendes Buch. Aber es liegt mir soooo am Herzen- vielleicht gibt es hier ein paar mehr Craft Beer fans?
Das „Craft Beer Buch“ von Stevan Paul, Thorsten Goffin und Daniela Haug aus dem Brandstätter Verlag ist ein Kracher: Craft Beer Kochbuch
Soooo hübsch gestaltet (wie alle Bücher von Stevan Paul), aber es steckt auch einiges drin: tolle Rezepte, die allesamt MIT Bier gekocht werden oder ZUM Bier passen. Zwischendurch gibt es Geschichten über Bierbrauer, die superschön im Reportagenstil geschrieben sind, und Informationen über die verschiedenen Biersorten. Kracher. Ich sags ja. Hier würde ich 5 Punkte für das Äußere geben, (und noch einen extra drauf für den Bierdeckel im Buchcover) udn auch für das wissenswerte drin 5 Punkte. Bingo.
Geschenketipps15 by Glasgeflüster 5

HEY! Achtung! Hbat Ihr Euch jetzt auch so in Eurer Bücherliebe verloren? Da riechts verdächtig aus dem Ofen! Denke, Ihr sollten eure Plätzchen schnell rausholen. Und danach shoppen gehen? Bücher kann man nier genug haben…!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s