ins Glas geflüstert: eine exotische Marmelade, wie am Strand unter Palmen…

Ich wünsche euch allen einen frohen Ostermontag! Hoffentlich habt Ihr gestern alle Eier gefunden und ein paar kleine Geschenke und Überraschungen bekommen?
Wir hatten einen wundervollen Tag und viel Spass gemeinsam gestern- ganz im Kreise der Familie.
Exotische Marmelade by Glasgeflüster 1 klein//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Heute sehe ich, dass die Sonne da draussen schon wieder so toll scheint. Naja, es ist schon noch etwas frisch hier bei uns in der Gegend, aber trotzdem lässt diese Frühlingsstimmung schon daran denken, wie wohl der Sommer werden wird. Werden wir viel Sonne haben? Hoffentlich nicht allzuviel Sonnenbrand und Schwitzen, aber schon Tage auf der Terrasse, Abende vor dem Grill und vielleicht ist uns auch ein bißchen Meeresrauschen beschert…
Exotische Marmelade by Glasgeflüster 2 klein//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Aber wenn das nichts wird, ist das auch nicht schlimm- wir bauen uns einfach ein wenig Sommer im Glas: diese Marmelade ist so südlich, da kann man schon mal die Augen zumachen und von exotischen Sommern träumen. Blaues Meer, Schnorchel, hohe Palmen, feiner Sand- Strand pur…
Exotische Marmelade by Glasgeflüster 3 klein//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Da ist es auch egal, ob wir hier noch einen Schal umbinden müssen, wenn wir einen Spaziergang machen. Setzt euch an den Frühstückstisch, schmiert euch ein Brötchen und seid am Strand- mit einem Messerstrich!
Exotische Marmelade by Glasgeflüster 4 klein//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Rezept exotische Marmelade by Glasgeflüster//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements

4 Kommentare zu “ins Glas geflüstert: eine exotische Marmelade, wie am Strand unter Palmen…

  1. Tolle Kombination! Als ich noch in Berlin wohnte, bin ich regelmäßig zum Winterfeldtmarkt gegangen und habe dort die leckerste Marmelade der Welt – bis dahin – gekauft: Physalismarmelade. Leider gibt es die sehr selten, ist ja auch nicht soooooo günstig… Letztes Jahr hab ich dann Mango mit Papaya zu Marmelade verarbeitet, die war auch schon toll, aber ich glaube, Deine Kombi muss ich auch mal ausprobieren 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s