Spätzünder und Möhrenmuffins

Hui- heute bin ich spät dran! Gleich im doppelten Sinne:
Da wollte ich eigentlich einen Post schreiben, aber irgendwie meinte mein Rechner, er müsse genau JETZT sage und schreibe 14 (!!!) Updates installieren!
Heeeey- was soll denn das bitte?

Gut, nun aber zum eigentlichen Thema:
Ich lasse mich ja immer gerne mit Trends mitnehmen.
Aber irgendwie immer ein bißchen zu spät.
Fashion-Follower nennt man mich…

Als es schon überall Chia Pudding gab, war ich noch am Suchen, wo es diese Körnchen überhaupt gibt.

Ich richte JETZT mein Arbeitszimmer in Schwarz-Weiß ein.

Und ja- ich habe den alljährlichen Oster-Möhrenkuchen-Hype verpasst.
Um mehrere Wochen.
Tja.


Aber ich möchte euch diese kleinen Schätzchen dennoch ans Herz legen. Egal wie spät, sie schmecken den ganzen Frühling lang! Und im Sommer. Und im Herbst- ja sooogar im Winter noch! So.
Eigentlich sind Möhrenkuchen ja immer gleich.
Für diese süßen Muffins habe ich jedoch mal ein wenig mit den Zutaten gespielt. Das Pistazienkernöl ist schön erdig und hat einen richtig markanten Geschmack und die Kürbiskerne sind echt eine willkommene Abwechslung zu Mandeln und Haselnüssen.

Wenn einen diese kleinen (leicht grünen) Süssigkeiten auf dem Kaffeetisch erwarten, dann ist es doch schon gar nicht mehr so schlimm, wenn man ein wenig zu spät dran ist, oder? Das entschädigt für jeden verpassten Trend!
Also, geht los, kauft alles ein und legt los. Ein Hoch auf die Fashion Follower- wir können nicht alle ganz vorne sein ;-)!

9 thoughts on “Spätzünder und Möhrenmuffins

  1. ich auch! Manche Posts schaffen es gar nicht online, weil es dann schon wieder viiiiiiiel zu spät ist. Ich mag das Rezept, hört sich lecker an und ein bisschen besonders mit den Kürbiskernen und dem Pistazienöl. LG Undine

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s