Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude! (Verlosung beendet)

Wie sehr ich (Ein-)Kochen liebe, das wisst Ihr bereits alle, da muss ich gar nicht mehr viel dazu sagen, oder?
Aber wisst Ihr denn auch alle, wie vernarrt ich in Bücher bin?
Ich liebe Bücher, Hörbücher, eBooks, alles was mir Geschichten erzählt.
Zur Zeit habe ich ein Hörbuch per audible am Wickel, lese parallel ein Buch und darf (glücklicherweise noch) dem Junior abends immer noch mal aus Tintenherz vorlesen. Das ist dann unsere Family Time…
Also kurz: ich liiiiiiiiiiiebe Bücher!
Klar, dass sich das eine mit dem anderen vereint, wenn man Kochbücher in Betracht zieht.
Und die lieb ich eben auch 🙂

Heute ist Welttag des Buches. und dazu wurde vor vier Jahren die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ ins Leben gerufen.

Was für eine sensationelle Erfindung! Es geht darum, dass Blogger ihre Leser mit Büchern beschenken, das heisst natürlich, diese verlosen.
Hier könnt Ihr einmal, wenn Ihr mögt, alles zu den Hintergründen und den lieben Organisatoren dieser Aktion nachlesen. Ebenso findet Ihr auf der Seite eine Aufstellung der Blogs (und das sind sooo viele), die an der Aktion teilnehmen.
Und weil ich die letzten Jahre immer erst zu spät daran gedacht habe, ist eben dieses Jahr meine Premiere.

Ich möchte hier also ein Buch verlosen- und zwar eines der stylischsten Einmachbücher, die ich kenne.
Ich liebe den Stil von „Einmachen“ sehr. Wie Ihr wisst, bin ich eine Freundin von wirklich cleanen Fotos. Ich mag nicht so viel Tüddelüt drum herum, sondern am liebsten mag ich das Eingemachte für sich sprechen lassen.
Und das schafft diese Buch in Perfektion.
Es heisst klassisch „Einmachen“ und handelt in diesem Fall ausschließlich vom Fermentieren. Alle im Buch aufgeführten Gemüse werden natürlich eingelegt.
Spannend finde ich.
Bisher habe ich mich mit diesem Thema wirklich nur peripher beschäftigt und finde das total schade. Dieses Buch wird das ändern. Sicher.

Wie kommt Ihr nun an dieses Buch?
Wer es gewinnen möchte, schreibt mir hier unten einfach als Kommentar sein eigenes Lieblings-Kochbuch auf. So haben wir beide etwas davon- Ihr könnt gewinnen, und meine Wunschliste wird wahrscheinlich länger 😉
Bitte seid so lieb und beachtet die Regeln:
– Das Gewinnspiel beginnt heute und endet am Samstag, 30.04.16 um 23.59 Uhr
– Die Gewinnerin/den Gewinner gebe ich am 01.05.16 in meinem Sonntagspost bekannt
– Gerne könnt Ihr diese Verlosung auf allen Kanälen teilen, aber: Nur Kommentare, die hier auf dem Blog hinterlassen werden zählen für die Verlosung
– Teilnehmen kann, wer eine Empfänger Adresse in Deutschland angeben kann
Für Fragen stehe ich euch natürlich immer gerne zur Verfügung!

Eine kleine Auswahl an Bloggerkolleginen gefällig, die ebenfalls teilnehmen?
Dann surft euch mal durch diese Küchen (die Posts gehen alle heute im Laufe des Tages online):
-> Bushcooks Kitchen
-> Feinschmeckerle
-> Schnin´s Kitchen
-> Asien Kulinarisch
-> German Abendbrot
-> Dynamite Cakes
-> Becky´s Diner
-> Lesestunden

Und nun: euch allen viel Glück! Und vor allem: viel Lesefreude!

Advertisements

102 Kommentare zu “Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude! (Verlosung beendet)

  1. Seit mir letztes Jahr meine Mutter ihren alten Weck- Einkochautomat „vererbt“ hat, habe ich das Einkochen und Einlegen für mich wieder entdeckt . Daher würde es ja super passen und ich könnte bestimmt einige Anregungen finden.

    Zur Zeit ist mein Lieblingskochbuch „Deko Liebe Küche“ von Imke Johannson, es ist einfach ein tolles Buch zum Schmökern.
    LG Marion

    Gefällt mir

  2. Huhu,

    ich hab mir jetzt natürlich nicht alle Kommentare durchgelesen und möglicherweise wurde es hier schon genannt 🙂
    Mein absolutes Lieblingskochbuch stammt von Jamie Oliver „Jamies Superfood für jeden Tag: GENIAL kochen, GESUND genießen, GLÜCKLICH sein“ – ich habe früher gelebt um zu essen. Jetzt nach 56 kg Abnahme, esse ich um zu leben und ich liebe was ich esse!
    So soll es auch bleiben ♥

    Ich wünsche ein schönes Wochenende!

    LG
    Sanny

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Sandra,

      das ist doch gar kein Problem- Doppelnennungen sidn doch genauso möglich! Wäre ja ach lustig, wenn kein anderer diese Buch gut fände 🙂
      Deine Einstellung klingt wirklich toll und herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!
      Viel Glück un deinen sonnigen Sonntag,
      Britta

      Gefällt mir

  3. Tolle Verlosung, das Busch mit dem Thema Einmachen finde ich klasse und würde es gerne gewinnen.
    Mein Lieblingskochbuch ist „Alles, was wir mögen“ von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer, die WDR Fernsehköche aus der Servicezeit Essen und Trinken.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    Gefällt mir

  4. Mein momentanes Lieblingskochbuch wurde schon genannt. Es ist „Auf die Hand“. Bisher ist wirklich jedes Rezept gelungen, das wir ausprobiert haben, nur den Pizzateig mögen wir anders ein bisschen lieber, aber lecker war auch der. Unsere Favoriten sind im Moment die Burger, gerade am Wochenende gab es wieder den Portobello-Mushroom-Burger mit einer Paprikasalsa und Pesto. Was ein Glück, dass ich gerade satt bin… 😉
    Das Einkochbuch kenne ich noch nicht, aber ich bin sehr neugierig und möchte gerne an der Verlosung teilnehmen. Danke!

    Gefällt mir

  5. Einmachen stand auf jeden Fall auch noch auf meiner Liste 😉
    Vor kurzem habe ich mir Street Food von Jennifer Joyce gekauft, dass kann ich dir in jedem Fall empfehlen.

    Ich mache übrigens auch am Tag des Buches mit und verlose bei mir auf dem Blog eines von vielen Büchern. Wenn du Lust hast schau doch mal vorbei, Ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest. Bisher gibt es noch sehr wenige Teilnahmen, von daher ist die Gewinnchance sehr hoch 😉

    Liebe Grüße
    Mary

    Gefällt mir

  6. Hallo liebe Britta,

    mein allerliebstes Kochbuch ist „Kochen. Das Gelbe von GU“. Aus diesem Buch habe ich schon unzählige Rezepte ausprobiert, es gibt eine riesige Auswahl und es ist auch noch richtig günstig. Einziges Manko ist das Handling, wenn man etwas weiter vorne oder hinten das Buch aufschlagen will, fällt es sehr gerne zu 🙂

    Liebe Grüße

    Steffi

    Gefällt mir

  7. Hallo,

    das Buch dürfte nicht allzu bekannt sein, mein Favorit ist
    „Wir in Nordrhein-Westfalen 16. In NRW kocht die Welt“.

    Viele Grüße
    Kristina H.

    Gefällt mir

  8. Ich mag die Bücher von Nigel Slater einfach total gerne. Ganz easy, alles kann, nichts muss. Und da ich gerade im Einmach-Wahn bin mache ich hier gerne mit!
    LG Susanne

    Gefällt mir

  9. Mein Lieblingskochbuch ist das ‚Jerusalem‘-Kochbuch von Yottam Ottolenghi, das ist wirklich super und erinnert mich immer an den Israelurlaub :))

    lg, Jasmin

    Gefällt mir

  10. Hm also ich habe einige Kochbücher, die ich gerne benutze, ein Lieblingsbuch ist schwer auszumachen … vielleicht das vegetarische Studentenkochbuch 🙂

    Ich würde gerne das Buch gewinnen und hüpfe mal flugs in den Lostopf! Mein Freund ist Veganer und der hat mir erst neulich erzählt, daß fermeniertes Gemüse Vitamin B12 enthält – es wäre also eine prima Sache, wenn ich mit dem Einmachen mal starte 🙂

    Schöne Grüße!
    Claudia

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo Britta! Ich möchte gern mehr übers Einmachen erfahren und dafür gern das Buch gewinnen.
    Mein Lieblingskoch/-backbuch ist derzeit „Brot&Aufstrich“ von Annelie Wagenstaller und Julia Waldmann.
    Viele Grüße Daniela

    Gefällt 1 Person

  12. Hallo liebe Britta,
    das ich gerne Einkoche und Selbermache hat alte Wurzeln. Ich habe mir als junges Mädchen, als ich noch weit davon entfernt war, einen eigenen Haushalt zu führen, ein Buch auf einem Flohmarkt gekauft. Es heißt: Alles Hausgemacht- In der Stadt und auf dem Land von Eva u. Ulrich Klever, ein GU Buch.
    Ich fand das Buch schon immer unheimlich inspirierend und ich habe mir vorgestellt, wie ich später einmal die Regalböden meines Vorratskellers mit den köstlichen Dingen füllen würde die auf den schönen Fotos abgebildet sind.
    Heute- viele Sommer später habe ich den Keller und das Regal, ja und ich gebe mir Mühe viel Gutes selbst zumachen (jetzt gerade erst Löwenzahnhonig und Bärlauchpesto). An meiner Seite, neben vielen Anderen tollen Büchern mein
    „all time favorit“ s.o.
    Ich dachte ich träume, als ich es spaßeshalber gerade mal bei Amazon eingegeben habe – es gibt es sogar noch!
    Es würde mich freuen wenn mich das Losglück trifft. Wenn nicht gratuliere ich dem/der glüchlichen Gewinner/in❤️
    Liebe Grüsse, pia

    Gefällt mir

  13. Mein Lieblingskochbuch ist: „Suppen, die glücklich machen“ von Cornelia Schinharl. Ich liebe Suppen und hier bekommt man Rezepte für Suppen, die zu den verschiedenen Jahreszeiten passen.

    Gefällt mir

  14. Danke für die tolle Aktion. Ich liebe es, wenn mir meine Arbeitskollegin eingemachte Gurken mitbringt, selbst habe ich mich aber noch nicht ans einmachen gewagt. Lieblingskochbuch? Schwer zu sagen, da gibt es einige. Aber ein Buch zu dem ich immer wieder gerne greife ist: So kocht Frau Antje heute. Guten Start in die Woche, grüße Myriam

    Gefällt mir

  15. Hallo Britta!
    Oh, ein Lieblingsbuch? Hmmm… also da gibt’s pro Kategorie mindestens eins! Zum Backen liebe ich „130 g Liebe“ und Brot kommt aus Lutz‘ „Brotbackbuch 1&2“. Zum kochen nutze ich immer noch gerne mein Uraltbuch „Das große Wok-Kochbuch“. Mein neuestes Lieblingsbuch ist „Auf die Hand“.
    Ein Einkochbuch besitze ich aber noch nicht. 😉
    Liebe Grüße,
    Larissa

    Gefällt mir

      • Hallo Britta!
        Es sind auf jeden Fall viele klasse Ideen drin. Allerdings gibt es kaum „schnelle“ Rezepte, wenn man alle Bestandteile selber machen möchte, braucht man ganz schön viel Zeit. Aber, die Rezepte, die ich gemacht habe, haben alle gut geklappt. Vielleicht müsste ich einfach mal was davon auf dem Blog posten… 😉 Wenn die Zeit nicht immer so knapp wäre!
        Das Einmach-Buch landet jetzt auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel. Hast du eigentlich auch eine Empfehlung für ein Buch, um ganze Gerichte einzukochen?
        Liebe Grüße,
        Larissa

        Gefällt mir

  16. Vielen Dank für die Verlosung!
    Mein Lieblingskochbuch ist und bleibt „Die echte italienische Küche“ von GU.
    Das Buch ist zwar schon etwas älter, aber die Gerichte sind typisch/klassisch italienisch und sogar nach Regionen sortiert.
    Beste Abendlektüre!

    Gefällt mir

  17. Hallo und vielen Dank für diese tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich für dieses tolle Buch mein Glück, damit wir alles, was in unserem Garten so wächst, auch sinnvoll weiterverwenden können.

    Mein Lieblingskochbuch ist „A Tavola!: Die echte Cucina Italiana für zu Hause“ von Christian Henze. Ich liebe die italienische Küche! 😉

    Einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße
    Katja

    Gefällt 1 Person

  18. Oh, einmachen finde ich spannend! Und mein Lieblingskochbuch…schwierig! Derzeit mag ich zwei sehr gerne: Jamie’s 30 minutes menues und das „goldene vegetarisch“ von GU. Sind auch zum Schmöckern super!

    Hab einen guten Start in die Woche!
    maren

    Gefällt mir

  19. Oh, das Buch steht auf meiner Vielleicht-Liste! Ich mache gerne ein, gerade stehen Radieserl-Karotten-Jalapenos für Tacos auf der Liste und ich würde mich über neue Ideen freuen.
    Viele Grüße
    Daniela

    Gefällt mir

  20. Mein Lieblingskochbuch ist Das Kochbuch von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer, damit wurde schon so viel gearbeitet, dass ich es zum Buchmacher bringen muss um ihm ein „neues Kleid“ zu verpassen.
    Ich bin etwas angetan vom Fermentieren, Kimchi und Co.
    Liebe Grüße^^

    Gefällt mir

  21. Oh, Einmachen. ich mag einmachen auch und habe letztes Jahr das erste Mal eingemacht – Zuccini. Ob mir das gelungen ist, nicht so recht, Aber aller Anfang ist schwer.
    Mein Lieblingskochbuch? Ich gestehe, da hab
    e ich kein bestimmtes. Aber das Buch Vegetarisch aus Leidenschaft von Andy Schweiger ist eines meiner Lieblingsbücher. Und mein großes Buch „Salate“.
    Einen schönen WdB nachträglich
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    Gefällt mir

  22. Ich habe eigentlich viele Lieblingskochbücher. Aktuell mag ich besonders „STREET FOOT – DEFTIG VEGETARISCH“ von Anne-Katrin Weber aus dem Becker Joest Volk Verlag.

    Liebe Grüße
    Martina K.

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Martina,

      Street Food finde ich ja generell total klasse und das BUch muss ich mir demnach auch gleich mal heraussuchen! Danke für den Tipp und einen sonnigen Sonntag!
      Liebe Grüße udn toi toi toi,
      Britta

      Gefällt mir

  23. Liebe Britta,

    das Buch hört sich echt spannend an, sehr cool deine Verlosung. Ich liebe auch Bücher, was als Buchblogger natürlich klar ist und mache heute auch eine Verlosung.

    Mein liebstes Kochbuch ist „New York Christmas: Rezepte und Geschichten“. Das ist einfach genial. Sehr leckere Rezepte, angereichert mit wirklich herausragenden Fotografien von New York. Sehr stimmungsvoll und zu 100% eine Empfehlung.

    Dann hoffe ich auf mein Glück.

    Liebe Grüße
    Tobi

    Gefällt mir

    • Hallo lieber Tobi,

      dieses Buch und iuch haben eine ganz seltsame Geschichte. Ich wollte es letztes Jahr zu Weihnachten meiner Freundin schenken, die genau zwei Sachen WAHNSINNIG liebt: New Yor und Weihnachten! Aber ich habe es beim besten Willen nirgends bekommen… Bis ich dann umplanen musste, weil zwei ihrer anderen Freundinnen es ihr gecschenkt haben (wo zum Teufel hatten die das her? :-P).
      Sorry für den Exkurs, aber Du siehst- das Buch finde ich auch riesg reizvoll…
      Auch Deine Verlosung werde ich unten gleich mal einfügen!
      Hab einen tollen Tag und viel Glück,
      Britta

      Gefällt mir

  24. Ich liebe den Welttag des Buches, denn ich liebe Bücher und es macht immer wieder Spaß, auf so vielen Blogs tolle neue Bücher zu entdecken. 🙂
    Tatsächlich darf ich heute auch eines meiner aktuellen Lieblingsbücher selbst verlosen: Ella Woodwards Deliciously Ella. Schau also gern bei mir vorbei und hüpf in meinen Lostopf. 🙂 Ansonsten liebe ich die beiden „Die grüne Küche“ und alle von Ottolenghi. 🙂
    Liebe Grüße, Becky

    Gefällt 1 Person

  25. Finde ich eine tolle Aktion! Empfehlen kann ich als Kochbuch „Unsere Landküche“ von Tanja Dusy und Christina Schmedes. Die Rezepte sind nach Saison geordnet und das, was ich bisher nachgekocht habe, war immer sehr lecker!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Deborah,

      das ist immer eine großartige Idee, wenn Bücher saisonal geordnet sind, finde ich! Das werde ich mir auch mal anschauen, könnte dem Namen nach wirklich etwas für mich sein 🙂
      Ganz liebe GRüße und ich wünsche noch einen tollen Sonntag,
      Britta

      Gefällt mir

    • Hallo liebe Susi,

      ach Kindheisterinnerungen klingen wirklich total schöööön. Ich finde die schwäbische Küche mega lecker und vielleicht sollte ich mir auch dieses Buch gönnen?
      Ganz liebe Grüße und toi toi toi,
      Britta

      Gefällt mir

  26. Oh nein, den Welttag des Buches hab ich dieses Jahr verpasst! Aber zum Glück gibt es ja Dich, wo es auch noch so ein tolles Buch zu gewinnen gibt 🙂 Mein heutiges Lieblingsbuch ist „Jerusalem“ von Ottolenghi, ich lieb ja alles Bücher von ihm, aber da ich dieses Wochenende daraus koche, fällt meine Wahl eben auf dieses 😉
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Julia,

      ja gottseidank habe ich es dieses Jahr mal ausnahmsweise nicht verpasst 😉
      Ottolenghi ist sooo lange schon STammgast auf meiner Wishlist, da muss ich mir wohl mal selber einiges gönnen 🙂
      Viel Spass beim Kochen und Geniessen und viel Glück bei der Verlosung,
      Britta

      Gefällt mir

  27. Mein Lieblingsbuch ist „Hupfauf und Rauberbraten – Bürgerliche Küche und ländliche Kost in Oberösterreich einst und jetzt“, weil es mich an meine Oma erinnert und die Namen der Gerichte einfach lustig sind.
    Das Einlegen von Gemüse war früher natürlich noch üblicher als heute, ich hätte daher eigentlich genug Rezepte, aber ein Buch mit tollen Bildern finde ich viel anregender und würde mich sehr darüber freuen!
    LG Elke

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elke,

      oh solche „geschichtlichen Kochbücher“ (gibt es diesen Begriff überhaupt? Kicher…) mag ich auch total gerne. Ich habe sogar eines mit Rezepten aus dem alten Rom. Sowas ist schon klasse.
      Ich drücke die Daumen und wünsche Dir einen tollen Sonntag,
      Britta

      Gefällt mir

  28. Mein Lieblingskochbuch ist heimat von tim mälzer 🙂

    Und ich liebe selber eingemachtes, habe aber noch kein richtiges kochbuch darüber, weshalb es perfekt für mich passen würde 🙂

    Liebe grüße
    Eva glatter

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Eva,

      dieses Buch ist wirklich ein Schmuckstück- ich liebäugele auch schon sehr lange damit!
      Ich drücke feste die Daumen, dass mein Buch diese „lücke“ bald schließen kann 🙂
      Liebe Grüße und bis nächsten Sonntag,
      Britta

      Gefällt mir

    • Hallo liebe Fränzi,

      das Buch sagte mir gerade erst einmal gar nichts, aber nun habe ich gleich mal gegoogelt und bin ganz angetan von der Aufmachung! Das muss auf meine Liste!

      Ganz viel Glück und einen sonnigen Sonntag,
      Britta

      Gefällt mir

  29. Hallo,
    ich liebe Bücher auch so sehr. Wir lieben die mediterane Küche (und seit gestern abend auch die karibische, wir waren zu einem karibischen Abend eingeladen). Da gibt es viel Gemüse und Obst und Kräuter. Dazu Kräuter und Gemüse frisch aus dem Garten, ein Genuss. Ein tolles Kochbuch finde ich das von der Deutsche Herzstiftung „Mediterrane Küche … eine Chance für die Zukunft“.

    Liebe Grüße
    Christina

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Christina,

      oh der Abend war bestimmt grandios! Ich muss zugeben, dass ich mit der karibischen Küche gar nicht vertraut bin, das wäre wirklich mal was für mich! 🙂
      Vielen Dank für Deinen Buchtipp- und viel Glück!

      Liebe Grüße
      Britta

      Gefällt mir

  30. Hallo! Meine Kochbuch-Wunschliste ist auch immer sehr, sehr lang! Mein aktuelles Lieblingskochbuch ist „Everyday Superfood“ von Jamie Oliver. War ein Geschenk vom Osterhasen 😉 Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt mir

  31. Oh…. Ich hab so viele Lieblings-Kochbücher… Die Einmachbibel, die 100 besten Rezepte aus aller Welt – Brot (nur noch schwer zu bekommen), GU-Picknick…. Und vielleicht bald Einmachen. Das entsprechende Gemüse dazu wächst gerade im Garten 😁

    Gefällt mir

  32. Ich mag auch ins Töpfchen! Mein liebstes Kochbuch ist eine Sammlung alter Rezepte von meiner Oma und meiner Mama, das sie an mich weitergegeben hat. Oder auch „Shaking Salad“, das mag ich momentan sehr gerne.
    LG Julia

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Julia,

      solche Bücher sind die allerallerallerbesten- die muss man gut aufbewahren! Leider hat meine Oma alles „aus dem Handgelenk>“ gemacht und einige Rezepte sind tatsächlich verlorengegangen 😦
      Ganz liebe Grüße und toitoitoi,
      Britta

      Gefällt mir

  33. Mein lieblingskochbuch zur Zeit ist „gesund kochen ist liebe“. Aber einmachen ist ja auch wirklich spannend. Ich würd mich freuen😊
    Lieben Gruß Tina

    Gefällt mir

  34. Du hast das Buch jetzt so gut beschrieben, da muss ich mein Glück versuchen. 🙂 Allerdings habe ich gar nicht DAS eine Lieblingskochbuch. Generell mag ich aber die Bücher von Hugh Fearnley-Whittingsstall sehr gerne. 🙂
    LG, Ramona

    Gefällt mir

  35. Pingback: Gewinnspiel Ching-He Huang | asien-kulinarisch.de

  36. Pingback: {Rezension} Low Carb für die Seele von Jasmin Mengele - Dynamite Cakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s