Tomatenwoche im Glasgeflüster: Caprese Salz

….na- habe ich euch auf die Folter gespannt? Freut mich, dass ich euch heute auch wieder zur Tomatenwoche begrüßen darf.
Wir bleiben heute wieder bei den getrockneten Kollegen und machen eine leckere Würzmischung daraus.
Mit „Caprese Salz“ meine ich natürlich nicht, dass dies ein Salz ist, dass ihr auf die typische Tomaten-Basilikum-Leckerei mit Mozzarella streut. Sondern, die Mischung ist bereits DRIN im Salz!
Ha- ist das eine Erfindung?

Da Tomaten ja ganz große Umami-Träger sind, agiert dieses Salz in einer ganz ähnlichen Form wie unser Shiitake-Salz. Man kann es so vielseitig verwenden. Mein Favorit ist jedoch, es für Salate und deren Dressings zu verwenden.
Wenn Ihr es nachmacht (Ihr habt doch wohl meinen Vorschlag befolgt und gleich mehr Tomaten getrocknet, hm? Seid ehrlich?), verratet Ihr mir, wozu Ihr es am liebsten einsetzt? Da komen wir gewiss gemeinsam auf die tolsten Ideen!

Jetzt gebe ich euch aber erst einmal das Rezept, zuerst in Blogform, danach als PNG Dateim zum herunterladen und ausdrucken:

Caprese Salz
Ergibt ca. 1 Glas á 50ml:
Was wir brauchen:
1 große Ochsenherz- oder Fleischtomate
30 Blätter frischer Basilikum
1,5 EL grobes Meersalz
1 Prise feines Salz
0,5 TL Pfefferkörner

Und so geht`s:
Die Tomate waschen, mit dem Handtuch abtrocknen und in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Dabei den Blütenansatz aussparen und entsorgen.
Die Scheiben auf die Roste eines Dörrautomaten legen und auf der oberen Seite mit der Hälfte des feinen Salzes bestreuen. Nach ca. 3-4 Stunden die Scheiben wenden und von der anderen Seite mit dem Rest des feinen Salzes würzen. Nun so lange trocknen, bis die Scheiben „knupsrig“, also völlig durchgetrocknet sind.
Basilikum waschen, mit dem Handtuch trocknen und ebenfalls im Dörrautomaten (in ca. 30min) durchtrocknen.
Tomatenscheiben und Basilikum nun auskühlen lassen.
Beides in einen Foodprocessor (Multihacker o.ä.) geben. Meersalz und Pfeffer hinzugeben und alles so lange mahlen, bis ein feines Pulver entsteht. In einem Glas trocken und dunkel aufbewahren.

Advertisements

2 Kommentare zu “Tomatenwoche im Glasgeflüster: Caprese Salz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s