Ramen für die Mittagspause im Büro- gut vorbereitet ist halb gemümmelt: eine Nudelsuppe to Go!

Ich hoffe, ich bin nicht zu spät für diesen Trend und für euch….
Habe es überall gesehen, und fand, es passt hervorragend zu meinem Blogthema.
Aber irgendwie war ich wohl mal wieder ein Spätzünder 😉

Aber was solls- trotzdem muss so ein Gläschen mit Nudelsuppe einfach hier auch vertreten sein!
Das Wort „Ramen“ gehört aus meiner Sicht echt zu den Trendworten der Jahre 2016 und 2017.
Obwohl Ramen doch schon so eine althergebrachte Tradition haben!
Sie wurden im 17. Jahrhundert in China erfunden und sind im 19. Jahrhundert dann weitergewandert nach Japan.

Aber wo sie auch immer herkommt, diese Nudelsuppe- lecker ist sie in jedem Fall.
Ein gut vorbereitetes Fast Food für die Mittagspause.
Denn statt euch so eine Plastikschüssel mit jeder Menge „E´s“ reinzupfeiffen, könnt Ihr lieber etwas vorbereiten und habt so ein nahrhaftes, leckeres und trotzdem schnelles Mittagessen!

Ich finde je nachdem, wie viele verschiedene „Suppeneinlagen“ Ihr verwendet, könnte man sich schon Gläschen für mehrere Suppen-Tage vorbereiten und so gehts dann noch etwas schneller… JEDEN Tag 🙂
Probiert doch auch mal kleine Grießklösschen und macht so aus der asiatischen eine urdeutsche Suppe.
Oder wie wären Pilze?
Ach, Euch fällt bestimmt noch einiges ein…
Ich würde mich freuen, wenn Ihr mal berichtet!

Womit peppt Ihr euer Gläschen auf?

Nudelsuppe to go
Ergibt 1 Glas á ca. 500 ml Inhalt:
Was wir brauchen:
1 handvoll gekochte und abgekühlte Nudeln
10 Zuckerschoten
1 rote Spitzpaprika
ca. 2-3 TL Brühpulver
1 Zehe Knoblauch
ca. 1cm frischen Ingwer
1 Lauchzwiebel
ggf etwas Salz zusätzlich

kochendes Wasser

Und so geht`s:
Alle Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Ingwer und Knoblauch schälen und ganz ganz fein hacken.
1,5 TL Brühpulver in das Glas geben. Dann Gemüse, Ingwer, Knobi und Nudeln abwechselnd hinein schichten. Obendrauf nochmals 1-1,5 TL Brühpulver.
Im Büro dann Wasser kochen und das Glas bis zum Rand füllen. Deckel drauf und ca. 10 min ziehen lassen.
Öffnen, mit den Stäbchen durchrühren und verspeisen.

Rezept Nudelsuppe to go by Glasgeflüster//embedr.flickr.com/assets/client-code.js

Advertisements